Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Master The Witchhunt

Death Metal, F.D.A. Rekotz/Soulfood 11 Songs

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Unerlässlich, stur und mit Bart: Ohne Erbarmen kämpft sich Paul Speckmann seit etwa 30 Jahren durch alle Höhen und Tiefen des Death Metal. Ein Urgestein und Mitbegründer der Szene – keine Frage. Trotz negativer Kritik an einigen Releases hat der ursprünglich aus Chicago stammende Wahl-Tscheche nie aufgehört, seinen simplen, räudigen und absolut puren Sound zu zelebrieren.

Mit THE WITCHHUNT kommt das nunmehr zwölfte Master-Studioalbum auf den Markt und klingt erstaunlich frisch und agil – ein absoluter Ohrenschmaus, nicht nur für eingefleischte Master-Fans. Herrlichstes Geschrammel, nackenquälende D-Beats und ein rudimentäres Knaller-Riff nach dem anderen lassen des Oldschoolers Herz höher schlagen. In Songs wie ‘Another Suicide’, ‘Manipulated To Exterminate’ oder ‘The American Dream’ wird gnadenlos mit der Gesellschaft abgerechnet.

Verschnaufpausen sind absolute Fehlanzeige! THE WITCHHUNT walzt von vorne bis hinten durch, sodass sich manch ein zwanzig Jahre jüngerer Todesblei-Möchtegern mal gut zehn bis drölfzig Scheiben abschneiden könnte. Es bleibt nur eines zu sagen: Bitte nie aufhören, Herr Speckmann!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge Spaß macht, beweist unser Test.

„Terminator: Resistance“ im Test: Widerstand ist zwecklos

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator: Resistance“ ist da leider keine Ausnahme.

teilen
twittern
mailen
teilen
Wacken Open Air 2022: Alle Infos zum Festival

Die Veranstalter des weltgrößten Heavy Metal Festivals Wacken Open Air haben heute bekannt gegeben, dass die für Ende Juli geplante Ausgabe aufgrund der andauernden COVID-19 Pandemie nicht wie geplant stattfinden kann. Die 31. Ausgabe des Kult-Festivals findet daher im August 2022 statt, vom 04.08. bis zum 06.08. Update: Statt des Wacken Open Air 2021 findet im September das kleinere Bullhead City Festival in Wacken statt. "Uns blutet das Herz! Alle Besucher*innen, Musiker*innen und die komplette Crew haben ihre ganze Hoffnung darauf gesetzt, bereits dieses Jahr im Juli wieder in Wacken zusammen feiern zu können, aber uns bleibt keine andere Wahl:…
Weiterlesen
Zur Startseite