Toggle menu

Metal Hammer

Search

Mastodon Crack The Skye

Heavy Metal, Reprise 7 Songs / 50:03 Min. / 16.03.2009

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mastodon lassen sich nicht leicht in die Karten schauen. Sie sind Spieler, lieben das Hinauszögern, Andeuten, Bluffen und letztlich auch das erbarmungslose Schlachten. CRACK THE SKYE ist insofern ein typisches Mastodon-Album, ganz nach dem Motto „neues Blatt, neue Taktik“.

Zwar ist die Platte erneut einem der Elemente, in dem Fall dem „Äther“, gewidmet, doch ein luftiges Leichtgewicht ist sie dennoch nicht. Lyrisch, aber auch kompositorisch verarbeiten Mastodon ihre Traumata, angefangen von einschneidenden Erlebnissen in der Jugend bis hin zu den Folgen jüngster Exzesse.

Und so nimmt CRACK THE SKYE den Hörer nicht nur mit auf eine turbulente inhaltliche (Zeit-)Reise, sondern vermengt auch in musikalischer Hinsicht die spannendsten Elemente aus den vergangenen vier Jahrzehnten harter Gitarrenmusik. So integriert die Band des Öfteren traditionelle Metal-Passagen oder melancholische, grungige Parts in die Songs.

Dominiert wird CRACK THE SKYE jedoch insbesondere vom Siebziger-Rock mit seinen klassischen Melodien, mehrstimmigen Gesangsbögen und vor allem seiner psychedelischen Schlagseite. In Verbindung mit der Basis von Mastodons Musik, dem technisch anspruchvollen Mix aus (Post-)Hardcore und extremem Metal, entsteht ein Klang-Gebilde, das trotz seiner Komplexität mühelos das gesamte harte Sound-Spektrum in sich vereint.

So machen Mastodon heute nicht nur Neurosis-Fans glücklich – die aufgrund des Scott-Kelly-Beitrag im Titelstück ohnehin jubeln darf –, sondern auch die Opeth– und Dream Theater-Fraktion.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Mastodon + Kvelertak + Mutoid Man

Als eine der international respektiertesten und einflussreichsten Heavy-Rock-Bands ihrer Generation treiben sich Mastodon musikalisch, lyrisch sowie kompositorisch immer weiter nach vorne und sind so zu ihrem eigenen musikalischen Genre gewachsen. Das aktuelle Album EMPEROR OF SAND (Review hier) wurde für den Titel 'Sultan's Curse' mit dem Grammy Award 2018 in der Kategorie "Best Metal Performance" ausgezeichnet, das Album EMPEROR OF SAND in der Kategorie "Bestes Rock Album" nominiert. Die Europatournee beginnt am 14. Januar 2019 in Belfast/Nordirland und endet am 17. Februar in Lissabon/Portugal. Unterstützt werden Mastodon bei allen Terminen von Kvelertak und Mutoid Man. Auch wird Neurosis-Mitbegründer Scott Kelly…
Weiterlesen
Zur Startseite