Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Monument HELLHOUND

Heavy Metal       , Rock Of Angels/Soulfood (12 Songs / VÖ: 25.5.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Monument sind zwar eine Band der Zweitausendzehner, haben sich jedoch ganz und gar dem Heavy Metal der Achtziger Jahre verschrieben. Musikalisch macht sich dabei neben Judas Priest vor allem ein stark ausgeprägter Iron Maiden-Einfluss bemerkbar, am deutlichsten im Titel-Track. Doch auch bezüglich der Corporate Identity der Retro-Rocker dienten Dickinson und Co. offenbar als Vorlage. So haben Monument mit ihrer charakteristischen Bulldogge, die in verschiedenen Ausführungen sämtliche Album- und Singlecover ziert, auch ihren eigenen „Eddie“ im Schlepptau.

Auf HELLHOUND stellt sich dieser als dreiköpfiger Zerberus im Höllenfeuer dar, was die Musik recht angemessen illustriert: visuell wie akus­tisch wird sich selbstironisch in Genre-Klischees gesuhlt. Auch textlich machen Songs wie ‘Nightrider’ oder ‘Wheels Of Steel’ Papa Halford sicher stolz. Dennoch muss man anerkennen, dass die Band dabei auch das entsprechende Riffing beherrscht, das dazu ermuntert, die Lederkluft anzulegen und auf der Harley in den Sonnenuntergang zu fahren. Als Schmankerl gibt es noch ein Rainbow- und ein Maiden-Cover obendrauf – stark zielgruppenorientiertes Release, für Liebhaber jedoch durchaus interessant.

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden-Fan nutzt Tournee der Band, um Brustkrebs-Spendenaktion zu starten

Nachdem Iron Maiden-Fan Emily im letzten Jahr die spektakuläre Legacy Of The Beast-Show miterleben durfte, hat sie sich dazu entschieden sich bei der Konzert-Tournee der britischen Metal-Band noch häufiger blicken zu lassen – und zwar ganze 24 Mal. Die Konzert-Reise, die sie antritt, nimmt Emily zum Anlass eine Spendenaktion für an Brustkrebs erkrankte Frauen zu starten, die keinen ausreichenden Zugang zu medizinischer Versorgung haben. Auf der Spendenseite, die Emily ins Leben gerufen hat, schreibt sie: "Weil die Reise so verrückt ist, haben mich viele Freunde gebeten, meine Erfahrungen in einem privaten Blog zu dokumentieren. Nachdem ich darüber nachgedacht hatte, wurde…
Weiterlesen
Zur Startseite