Toggle menu

Metal Hammer

Search

Moonspell Night Eternal

Dark Metal, Steamhammer 9 Songs / 44:15 Min. / 10.06.2008

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Steamhammer

Eines ist klar: Die Kurskorrektur, die Moonspell vorgenommen haben, hat sich für die Band ausgezahlt – mit MEMORIAL als vorläufigem Höhepunkt, der sowohl alte als auch neue Fans gleichermaßen in Begeisterung versetzt. Doch die Frage lautet: Was nun?

Ohne Entwicklung geht’s eben auch nicht. Moonspell haben sich dazu entschlossen, auf NIGHT ETERNAL den Weg des geringsten Widerstands zu gehen. Sie erweitern ihr Repertoire zwar leicht, wollen sich dabei aber nicht nennenswert verändern. ‘Shadow Sun’ beispielsweise klingt einen Tacken härter als das, was wir in den vergangenen Jahren von den Portugiesen gehört haben, ist dabei aber nicht revolutionär brutal.

Ähnlich verhält es sich auch mit den anderen Songs auf dem Album: tolle Melodien, dunkle Stimmung, in Liedern wie ‘Moon In Mercury’ sogar noch ein knackiger Refrain – so weit, so Weltklasse. Einzig: der (r)evolutionäre Aspekt fehlt. Wer den allerdings nicht vermisst, wird mit NIGHT ETERNAL glücklich. Daher: eine starke Fünf.

 


ÄHNLICHE KRITIKEN

Moonspell :: Extinct

Moonspell :: Alpha Noir

Axel Rudi Pell TALES OF THE CROWN Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

METAL HAMMER präsentiert: Moonspell

Moonspell gehen gemeinsam mit My Dying Bride, Borknagar, Wolfheart und Hinayana auf Europatournee 2022. Geplant sind insgesamt zehn Konzerte.

Die Metal-Alben der Woche vom 26.02. mit Alice Cooper, Architects, Moonspell, Epica u.a.

Die wichtigsten Metal-Neuerscheinungen der Woche vom 26.02. in der Übersicht – diesmal mit unter anderem Empyrium und Iotunn.

Moonspell: Exklusive Videopremiere

Für ihr 13. Studioalbum HERMITAGE haben Moonspell ein Album wie in der guten alten Zeit aufgenommen. Hört hier ‘All Or Nothing’.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slayers ‘Raining Blood’: Das sind die besten Coverversionen

Die letzten 4 Minuten und 15 Sekunden des Meilensteins REIGN IN BLOOD wurden ziemlich häufig gecovert. Aus gutem Grund: Wer wissen will, was es mit Thrash Metal auf sich hat, greife am besten zu ‘Raining Blood’. Unvergesslich das Riff und die schiere Perfektion der explosiven Komposition, ebenso das lange Outro: Es regnet Blut. Sicher ist: ‘Raining Blood’ gehört zu den populärsten Songs von Slayer. Entsprechend häufig wagten sich andere Bands heran, um ihnen zu huldigen. Im Folgenden stellen wir fünf der besten, darunter einige besonders außergewöhnliche Cover vor, die sich im Internet finden lassen. Zum Einstieg jedoch das Original: https://www.youtube.com/watch?v=z8ZqFlw6hYg&ab_channel=UnearthedMosh…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €