Operatika THE CALLING Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Egal ob Teigfladen, Oktoberfest oder diverse Kino-Blockbuster: Was auf dem alten Kontinent für Furore sorgt, lässt in einer modifizierten Übersee-Version garantiert auch in der neuen Welt die Kassen klingeln.

Und weil es so viel Spaß macht, nimmt man mit Nightwish und Yngwie Malmsteen gleich zwei Genre-Speerspitzen der europäischen Musikszene als Kopiervorlage und lässt diese zu einem neuen Klumpen musikalischer Hoffnung verschmelzen. Dennoch entlockt die Fingerfertigkeit von Bill Visser wohl nicht einmal mehr seiner eigenen Frontlady Begeisterungsstürme – ganz im Gegenteil.

Obwohl der Gesang von Slava Popova des Öfteren an die Leistungen von Tarja Turunen zur OCEANBORN-Ära erinnert, degradieren die Solo-Eskapaden des Malmsteen-Jüngers oft nicht nur das weibliche Aushängeschild, sondern auch das größtenteils gelungene Song-Material zur Nebensache.

Eigentlich schade, denn symphonische Sahnehäubchen wie ‘Tears Of The Sun’ oder der rasante Titel-Track könnten in ihren Grundzügen gar von einem unbekannten Werk aus den Anfangstagen ihrer finnischen Vorbilder stammen.

Manuel Liebler

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Januar-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Helheim KAOSKULT Review

Staind THE ILLUSION OF PROGRESS Review

Amaseffer SLAVES FOR LIFE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Megadeth: Gesangsaufnahmen fast fertig

Megadeth kommen langsam, aber sicher zum Ende der Arbeiten an ihrem neuen Album: Bald sind auch die Gesangsaufnahmen fertig.

Rob Halford war eine große Inspiration für John Bush

Judas Priest-Frontmann Rob Halford hat John Bush, der bei Armored Saint am Mikro steht, gesanglich stark beeinflusst.

Das Geheimnis des Metal-Gesangs liegt in der frühesten Kindheit

Wissenschaftliche Studien haben das Geheimnis des Metal-Gesangs ergründet. Die Technik ähnelt dem Geschrei von Babys - Und könnte Heilungschancen für viele Menschen bieten.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Freunde’ von Elif in der Metal-Version von Floor Jansen

Gestern, am 10. Mai 2022, ging die dritte Episode der diesjährigen ‘Sing meinen Song – Das Tauschkonzert’-Staffel an den Start. Nachdem Nightwish-Frontfrau Floor Jansen bereits in den Folgen eins und zwei stimmlich hatte brillieren können, präsentierte sie Publikum und Mitstreitenden am gestrigen Abend jedoch erstmalig ihre charakteristische Symphonic Metal-Seite und erregte damit bislang unübertroffenen Zuspruch. Episode drei der Vox-Sendung rückte die deutsch-türkische Sängerin und Songwriterin Elif in den Fokus, die vornehmlich für ihren Debüt-Hit ‘Unter meiner Haut’ (2013) und ihr 2020 erschienenes Album NACHT Bekanntheit erlangte. Neben einer üppigen Portion Geduld und Durchhaltevermögen beschreibt die Musikerin ihre authentischen, ehrlichen Texte…
Weiterlesen
Zur Startseite