Toggle menu

Metal Hammer

Search
Startseite

Overkill Ironbound

Thrash Metal, Nuclear Blast (10 Songs, 57:51 Min.) 29.01.2010

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Nuclear Blast

Obwohl es Overkill um ihren ewigen Frontmann Bobby „Blitz“ Ellsworth schon seit gefühlten Zenturien gibt, hat das neue Werk IRONBOUND etwas von einer kleinen Sensation. Waren die letzten Alben schon alles andere als Großtaten, so kam dann mit IMMORTALIS (2007) der musikalische Offenbarungseid.

So schlecht, so uninspiriert, so völlig nichts sagend – wer auf ein Karriereende der Band von der amerikanischen Ostküste setzen wollte, war in guter Gesellschaft. Doch Totgesagte leben bekanntlich länger und wenn – wie in diesem Fall – noch solch ein Album bei rumkommt, dann gilt es, den imaginären Hut zu ziehen. Die erste Hälfte von IRONBOUND strotzt nur so vor Hits. Neben dem grandiosen Titelstück glänzen besonders ‘Bring Me The Night’ (der kleine Bruder von Metallicas ‘Hit The Lights’ – ganz großes Kino!) sowie der achtminütige Opener ‘The Green And Black’.

Die zweite Hälfte läuft zwar auch recht ordentlich rein, aber im Vergleich geht die Qualitätskurve ein Stück nach unten, so dass es am Ende nicht für glatte sechs Punkte reicht. Dennoch: Overkill haben bewiesen, dass mit ihnen immer noch zu rechnen ist. Ich skip jetzt noch mal zu ‘Bring Me The Night’ – was eine Hymne!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Overkill :: White Devil Armory

Overkill :: The Electric Age


ÄHNLICHE ARTIKEL

Full Metal Cruise 9: Alle Infos zum Metal-Event auf dem Meer

Europas härteste Kreuzfahrt, die Full Metal Cruise, wird im September 2021 wieder in See stechen und Kurs auf den Norden nehmen. Hier findet ihr alle Infos.

Motörhead-Review: OVERKILL (1979)

Die komplette Motörhead-Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zum Album OVERKILL von 1979!

Motörhead bringen Doppel-7’’-Single raus

Aufgemerkt, ihr Vinyl-Jäger und -Sammler: Motörhead veröffentlichen zum Record Store Day eine schicke Picture Disc mit ‘Overkill’ und ‘Bomber’ als A-Seiten.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal- und Rock-Clubs im Überlebenskampf

*** Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** In unserem Szene-Special beleuchten wir seit einigen Monaten, wie es den beliebten und einst gut besuchten Metal- und Rock-Clubs während dem aktuellen Corona-Lockdown geht. Wie stellen sie sich der Ausnahmesituation, erhalten sie Unterstützungsgelder, können sie nach COVID überhaupt wieder öffnen? All…
Weiterlesen
Zur Startseite