Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ozzy Osbourne Memoirs Of A Madman

Heavy Metal, Epic/Legacy 2 DVDs

7.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es soll tatsächlich Menschen geben, die an Ozzys (zugegeben großteils genialen) Soloplatten mehr Gefallen finden als an dessen Klassiker-Kanon mit Black Sabbath. Vorliegende audiovisuelle Werkschau widmet sich dann auch ganz dem singulären Schaffen des Madman unter eigener Flagge und liefert vielleicht auch die Begründung für die etwaige Vorliebe jener Fehlgeleiteten: Ozzy solo ist naturgemäß mehr Achtziger-Metal als die im Blues und den Siebzigern verwurzelten Sabbath.

DVD eins belegt dies bildgewaltig mit der kompletten Ozzy-Videografie. Von ‘Bark At The Moon’ (1983) bis ‘Let It Die’ (2010) darf man erneut sämtliche Frisuren- und Gitarristenwechsel sowie damit einhergehend Video­ästhetik-Evolution miterleben, Ozzys komödiantisches Talent in den narrativen Clips bewundern oder – selbst als damaliger MTVielseher – sich an selten Ausgestrahltem (‘Time After Time’, ‘Road To Nowhere’) erfreuen. Zwei Making-of-Featurettes zu den letzten SCREAM-Produktionen inklusive.

Die zweite Disc widmet sich mit – zuweilen bislang nur im VHS-Format vorliegenden – ausführlichen Live-Mitschnitten (von 1981 bis 2010) Ozzys ungebrochener Bühnenpräsenz und seinen Entertainer-Qualitäten. Letztere legt der verdammt lustige Fürst der Finsternis auch in dazwischen eingestreuten Interview-Ausschnitten immer wieder an den Tag. Kurzum: Ozzys gesamte Karriere als ­Metal-Alleinunterhalter, komprimiert auf viereinhalb vergnügliche Stunden. Ein Muss. Natürlich auch für Sabbath-Fans

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne hustet, Ader im Auge platzt

Im Alter reiht sich Wehwehchen an Wehwehchen. Das merkt man schon mit bald 40 Jahren. Aber wie muss das erst für gestandenere Semester sein? Ozzy Osbourne bringt inzwischen 70 Lenze auf die Alterswaage - und musste jüngst feststellen, dass es er nicht mal mehr einfach so ausgiebig husten kann. Flugs ist ihm eine Ader im Auge geplatzt. So postete der Black Sabbath-Sänger ein Beweisfoto auf Facebook und schrieb dazu: "Ich habe so heftig gehustet, dass mir ein Blutgefäß im Auge zerplatzt ist." Ein schauriger Anblick. Laut dem medizinischen Fachmagazin "MSD Manual" ist die Blutung jedoch harmlos und wahrscheinlich innerhalb von…
Weiterlesen
Zur Startseite