Toggle menu

Metal Hammer

Search

Powergame MASQUERADE

NWOBHM, Iron Shield (11 Songs / VÖ: 18.1.)

4.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Endlich wieder etwas für Puristen: Wüsste ich nicht, dass MASQUERADE ein aktuelles Release ist, hätte ich nie daran zu zweifeln gewagt, es zeitlich um 1984 einzuordnen – jeder Vergleich mit heutigen Standards wäre Heavy Metal-Blasphemie. Es bleibt also nichts anderes übrig, als die Debütscheibe von Powergame in den Achtziger Jahre-Kontext zu setzen, und erfreulicherweise macht sie dort eine erstaunlich gute Figur. Vor 35 Jahren wäre eine Note von 6 Punkten verdient gewesen – nur um mal zu betonen, wie relevant das Werk für die Szene werden könnte. Natürlich ist das Aufbereiten der alten Metal-Genres mittlerweile keine Seltenheit mehr, allerdings gelang es selten einer Band, wirklich den Vibe der großen Alten zu transportieren, wie Powergame es tun.

MASQUERADE bei Amazon

Matthias Weiners verfeinert die Stücke mit einem Stimmorgan, das an Brian Ross zu alten Avenger-Zeiten erinnert. Sowohl schnelle treibende als auch Midtempo-Stücke, verziert durch Twin-Guitars und Soli, schielen stark in Richtung Tokyo Blade – alles mit dem richtigen Gespür für eingängige Refrains. MASQUERADE ist ein Album, das neben der Fülle von NWOBHM-Bands der Achtziger bestanden und einige der jetzt als Klassiker betitelten Formationen mühelos links liegen gelassen hätte. Da freut sich das Old School-Herz!

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Bassist Cliff Williams macht bei neuem Album mit

Hier kommt eure (fast) tägliche Dosis AC/DC! Die neueste Entwicklung im Hause der australischen Hardrocker ist, dass Bassist Cliff Williams offenbar wieder in der Band ist und an den Aufnahmen zur neuen Platte teilnimmt. Dies legt zumindest ein Foto nahe, das ein Personal Trainer auf Instagram gepostet hat (siehe unten). Darauf grinst der kanadische Coach Scott Frinskie zwischen Sänger Brian Johnson und Cliff Williams. Während im vergangenen August Fotos aufgetaucht waren, die Angus und Stevie Young zusammen mit Brian Johnson und Phil Rudd vor den Warehouse Studios in Vancouver zeigten, ist hier zumindest kein direkter musikalischer Bezug gegeben. Wenngleich das…
Weiterlesen
Zur Startseite