Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Savatage STILL THE ORCHESTRA PLAYS Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Ob die Rufe nach einer ultimativen Abschiedsshow von Tampa’s Finest mit diesen zwei als Ersatz-Schwanengesang gedachten Greatest-Hits-Samplern (beide CDs können übrigens getrennt erworben werden) nun endlich verstummen, bleibt zweifelhaft. Egal, an der Song-Auswahl gibt es nichts zu mäkeln: Angefangen bei einem Frühwerk wie ‘Power Of The Night’ über Evergreens wie ’Hall Of The Mountain King’ und ‘Gutter Ballet’ bis hin zu Klassikern aus der Zak Stevens-Ära (‘Edge Of Thorns’, ‘Handful Of Rain’, ‘Chance’) ist alles dabei, was das Herz begehrt.

Drei von Mastermind Jon Oliva 2009 als Akustik-Versionen eingespielte Bonustracks (‘Anymore’, ‘Not What You See’, ‘Out On The Streets’) bringen noch den Hauch des Exklusiven in die Geschichte. Das ist jedoch nichts gegen die nur dem Zwei-CD-Box-Set beiliegende DVD LIVE IN JAPAN 1994, die bisher nur in Nippon oder über den sauteueren Importweg erhältlich war: Hier erleben wir eine Band, die dem kurz zuvor widerfahrenen Schicksalsschlag – Gitarrist Criss Oliva verunglückte nur wenige Monate zuvor, im Oktober 1993, tödlich – mit unbändiger Vitalität und eisernem Überlebenswillen strotzt.

Auch hier gilt: Sämtliche Tracks, die heute als Klassiker gehandelt werden, befinden sich im Programm. Zudem sehen wir die Band im wohl stärksten Line-up nach Criss Olivas Tod (neben Sänger Zak, Bassist Johnny Lee Middleton und Drummer Jeff Plate mit Gitarrist Alex Skolnick und dem „Mountain King“ himself hinter den Keyboards). Und zu betonen, dass die Japaner erstklassige visuelle Produkte abliefern, hieße, Sake nach Tokio tragen…

Andreas Schöwe

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der April-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Chris Caffery HOUSE OF INSANITY Review

The Gracious Few THE GRACIOUS FEW Review

Poison SEVEN DAYS LIVE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Crematory irritieren mit emotionalem Facebook-Post

Der Ton macht die Musik - nicht nur ebenda, sondern auch im sprachlichen Umgang mit den Fans. Wie man das eher ungeschickt löst, zeigen Crematory.

Ozzy Osbourne und Zakk Wylde helfen bestohlenem Pizzaboten

Einem Kanadier wurde sein Auto mitsamt CD-Sammlung gestohlen, während er eine Pizza zulieferte. Ozzy und Zakk beschlossen kurzerhand, ihm CDs und Merch zu schicken.

Gewinnt eine von fünf Sondereditionen von HARDEN THE FUCK UP

Wir verlosen 5x1 Südamerika-Edition des V8 Wankers-Albums HARDEN THE FUCK UP mit exklusiven Bonus-Tracks!

teilen
twittern
mailen
teilen
Lynyrd Skynyrd-Gitarrist Gary Rossington: Not-OP am Herzen

Das einzige verbliebene Gründungsmitglied von Lynyrd Skynyrd wurde jüngst notoperiert. Wie die Band mittels der sozialen Medien mitteilt (siehe unten), hat sich Gitarrist Gary Rossington einer OP am Herzen unterziehen müssen. Es gehe ihm offenbar den Umständen entsprechend gut; er erhole sich derzeit zu Hause im Kreise seiner Familie. Immer wieder das Herz "Unsere Gedanken und Gebete sind bei Gary Rossington, während er sich von einer Notoperation am Herzen erholt", schreiben Lynyrd Skynyrd in ihren Statement. "Gary ist zu Hause, ruht sich dort aus und kommt daheim mit seiner Familie wieder zu Kräften. Er will, dass jeder weiß, dass es…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €