Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Suicidal Angels DEAD AGAIN Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Unsere griechischen Freunde von den Suicidal Angels machen auf ihrem insgesamt dritten Album genau da weiter, wo sie mit dem extrem erfolgreichen SANCTIFY THE DARKNESS aufgehört haben. Will sagen: Wer die Thrasher bislang nicht mochte, wird auch mit DEAD AGAIN nicht warm werden.

Alle anderen erfreuen sich an der Liedersammlung, die sich einmal mehr an allen Helden der Achtziger orientiert. ‘Beggar Of Scorn’ zum Beispiel hat eine deutliche Sodom-Schlagseite, während ‘Violent Abuse’ munter Slayer zitiert (Strophe und Solo).

‘The Lies Of Resurrection’ hingegen gemahnt an Sepultura-Zeiten, als diese noch Göttergaben wie BENEATH THE REMAINS erschufen, während das Titelstück mit seinem stampfenden Beginn und der rasend schnellen Weiterführung an Exodus erinnert. Die Originalität haben die Jungs also (immer noch) nicht mit Löffeln gefressen. Aber dafür den Geist des Thrash Metal, der in jeder Sekunde des Albums authentisch aus den Boxen wabert. Und das ist im Zweifelsfall mehr wert. Starkes Teil!

Marc Halupczok

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Dezember-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Exodus :: Blood In, Blood Out

Gloria Morti ERYX Review

Sturmgeist MANIFESTO FUTURISTA Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Exodus: Tom Hunting trommelt zum 1. Mal nach Gastrektomie

Der Exodus-Schlagzeuger Tom Hunting hat einen weiteren Schritt im Rahmen seiner Genesung gemacht und einen kleinen Live-Auftritt absolviert.

Exodus: Neues Lyric-Video ‘Clickbait’

Am 19. November erscheint die elfte Exodus-Platte PERSONA NON GRATA. Ein zweiter Vorgeschmack kommt mit dem Lyricvideo zu ‘Clickbait’!

Exodus: Neues Album verspätet sich

In einem Livestream erklärt Steve "Zetro" Souza, weshalb die Veröffentlichung des neuen Exodus-Albums PERSONA NON GRATA verschoben wird.

teilen
twittern
mailen
teilen
Exodus: Neues Album verspätet sich

Exodus-Frontmann Steve "Zetro" Souza äußert sich im Zetro’s Toxic Vault YouTube-Livestream zur Verspätung der Platte PERSONA NON GRATA. Diese soll nun in der dritten Novemberwoche 2021 erscheinen. Wenige Tage, nachdem sich Tom Hunting, der Schlagzeuger der Band, einer erfolgreichen vollständigen Entfernung des Magens (Gastrektomie) unterzogen hatte, tätigte Zetro diese Äußerungen. Hunting hatte lange mit Magenkrebs zu kämpfen. Obwohl die Platte schon seit geraumer Zeit fertiggestellt ist, verschiebt sich das Datum der Veröffentlichung. Zetro erklärt: "Viele von euch fragen sich, warum es so lange dauert. Und, ja, Toms Krankheit hat einen Teil dazu beigetragen. Aber hinzu kommt, dass vergangenes Jahr niemand…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €