Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Survivors Zero CMXCIX Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Die Band – oder besser: das Allstar-Projekt – hätte sich nicht treffender benennen können, denn alle Mitglieder sind Überlebende (englisch: Survivors) mehr oder weniger erfolgreicher Bands wie Finntroll oder Deathchain. Wer jetzt eine Mischung aus Humpaa und Death Thrash erwartet, liegt falsch. Survivors Zero zimmern auf ihrem Debüt lupenreinen Death Metal. Dabei bestechen vor allem der unterschwellige Groove und die gut pointierten Soli.

Dazu kommen gute Refrains und Hooklines – einfach gesprochen: Das Ding macht Laune. Allerdings nur bis etwa zur Hälfte des Albums, denn dann schleicht sich das Gefühl ein, genau dasselbe doch gerade schon einmal gehört zu haben. Auf Dauer fehlt hier noch die Abwechslung, die ein wirklich gutes Album – unter anderem – ausmacht.

Grundsätzlich beherrscht das Allstar-Team sein Handwerk: Die Finnen sind auf dem richtigen Weg, und CMXCIX macht Lust auf mehr – nur dann bitte mit ein paar zusätzlichen Song-Ideen.

Florian Krapp

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der November-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Finntroll :: Blodsvept

Draugnim NORTHWIND’S IRE Review

Blackguard :: Profugus Mortis


ÄHNLICHE ARTIKEL

Glückwunsch: Korn-Debüt wird 25 Jahre alt

Heute vor genau 25 Jahren veröffentlichten Korn ihr Band-betiteltes Debütalbum und legten damit den Grundstein für ein neues Genre.

Sweden Rock Festival 2016: Die Bands am Samstag

Sweden Rock Festival 2016, Samstag

Abbath überwindet das Immortal-Aus

"So hat es sich bei Immortal schon lange nicht mehr angefühlt!"

teilen
twittern
mailen
teilen
Arte zeigt Zusammenschnitte vom Summer Breeze und Hellfest Festival 2019

Auf Festivals müssen wir diesen Sommer mit schwerem Herzen verzichten. Für den kleinen Trost zeigt Arte an diesem Wochenende Konzertaufnahmen vom Summer Breeze und vom Hellfest Festival 2019. Vom Festival in Dinkelsbühl gibt es einen Zusammenschnitt von Auftritten der Bands Death Angel, Grand Magus, Enslaved und Zeals & Ardor zu sehen. Das Summer Breeze Open Air Festival fand im letzten Jahr vom 14. bis 17. August statt. Parkway Drive, Avantasia und Bullet For My Valentine traten 2019 als Headliner auf. Neben der TV-Ausstrahlung am 19.06.2020 um 23:20 ist die 60-minütige Festival-Clip auch in der arte concert-Mediathek noch bis 16.09.2020 verfügbar. https://www.youtube.com/watch?v=Hs3VJb6BYB0&feature=emb_logo Vom…
Weiterlesen
Zur Startseite