Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

The Resistance Coup De Grace

Death Metal, Ear/Edel (13 Songs / VÖ: 22.1.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Die Verbindung aus klassischem Death Metal und blues-getränktem (gerne schnellem) Rock wurde von Entombed in den Neunzigern nahe der Perfektion dargeboten. Auch zwanzig Jahre später leidet die Faszination dieser Bauart nicht, nachzuhören auf dem neuen The -Resistance-Album COUP DE GRACE, auf dem sich ehemalige In Flames-, Face Down- und Grave-Musiker sowie Marco Aro (The Haunted-Frontmann) versammeln.

Im Vergleich zum Debüt SCARS aus dem Jahr 2013, welches diverse Thrash-Anleihen beinhaltete, wurde der Härtegrad noch einmal deutlich angezogen. Das hat zum Vorteil, dass sich The Resistance nun deutlich blutverschmierter präsentieren, in manchen Phasen jedoch aufgrund der unablässigen Doublebass-Beschallung gewisse Routine unter den Kopfhörern einsetzt. Oft ballt man die Faust, weil man vorher schon wusste, was musikalisch in Kürze folgen wird.

Wohlgemerkt: Das heißt keinesfalls, dass COUP DE GRACE nicht intensiv wäre oder seine Wirkung verfehlt. Hier sind komplette Profis am Werk, die eine Death Metal-Schelle nach der anderen verteilen. Wer auf eine Scheibe in der Tradition oben genannten Jahrzehnts abfährt und Abwechslung im Bereich des groovenden Death Metal eher geringschätzt, muss sich von The Resistance unbedingt testweise den Hals verdrehen lassen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Parkway Drive: ‘Viva The Underdogs’-Premiere in Berlin

Für einen Tag lief die neue Parkway Drive-Dokumentation ‘Viva The Underdogs’ im Kino und feierte dort ihre Weltpremiere. Wir waren dabei.

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ im Test: Eine neue Spiele-Hoffnung

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest hier unseren Test.

„Death Stranding“ im Test: Pakete ausliefern und dabei die Welt retten

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre. Auf Gameplayseite gibt es leider ein paar Schwächen – lest hier unseren Test zu „Death Stranding“.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die hässlichsten Cover-Artworks aus dem METAL HAMMER-Forum

  Egal, ob unbekannte Szenebands aus dem Underground oder Metal-Legenden wie Metallica, Iron Maiden und Slayer: Ein jeder Fan hat ein Album-Cover, das er ganz besonders grässlich findet. Im METAL HAMMER-Forum wird schon seit langem eifrig darüber diskutiert und gelästert, welche Coverartworks so garnicht gehen. Wir haben einige der "schönsten" herausgesucht und für euch oben in die Galerie gepackt. Viel Spaß dabei! Welches Cover, das nicht in der Liste vorkommt findet ihr richtig ätzend? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter - und natürlich im METAL HAMMER-Forum! --- Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im…
Weiterlesen
Zur Startseite