Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Vanna A NEW HOPE Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Vanna bezeichnen ihren Stil selbst als „Post-Hardcore“. Das ist in etwa so, als würde Michael Bay seine Filmchen als Arthaus-Kino bezeichnen, denn die Grashüpfer aus Boston sind mit A NEW HOPE definitiv in der Screamo-Ecke zu Hause. Und auch der Album-Titel führt in die Irre, denn das Quintett scheint eher ein hoffnungsloser Fall zu sein.

Zumindest tun sie mit ihrem zweiten Full-Length-Album gerade mal das Nötigste, um die Zielgruppe zufrieden zu stellen. Klassifiziert man diese als „frischverliebte Teenager-Paare auf dem Rebellentrip“, sind Vanna natürlich perfekt: Während ER bei den Strophen die Eltern anschreien kann, schmachtet SIE bei den Happy-Peppi-Refrains den Mond an. Und nachdem A NEW HOPE nach einem exakt berechenbaren Schema ohne die geringste Überraschung abläuft, kann man dabei auch wunderbar das Hirn ausschalten.

So schön kann junge Liebe sein. Und so langweilig manche Platten.

Wolfgang Kuhn


ÄHNLICHE KRITIKEN

Judas Priest :: Epitaph

Story Of The Year THE CONSTANT Review

Thursday COMMON EXISTENCE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Epitaph gibt The Ghost Inside 100% aller Einnahmen weiter

Ein US-Amerikanisches Label avanciert zum Retter in der Not: Nach ihrem schweren Busunfall dürfen The Ghost Inside alle Einnahmen ihrer Verkäufe zu 100 Prozent behalten.

Judas Priest: Trailer zur EPITAPH-DVD online

[Update:] Die NWOBHM-Legenden Judas Priest befinden sich im Studio, um an ihrem neuen Album zu werkeln. Einen Trailer zur kommenden DVD gibt es bereits jetzt.

Todesfall: Post Mortem Sänger verstirbt mit 40 Jahren

Die genauen Umstände des Todes von John McCarthy sind noch unbekannt. Sicher ist zurzeit nur, dass der Post Mortem Sänger mit 40 Jahren gestorben ist.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Die meistverwendeten Wörter in den Texten der Band

Das Internet birgt einige sinnlose Spielereien: So kann man beispielsweise Wortkarten erstellen, die abbilden, welche Wörter am häufigsten in einem Text vorkommen. Ein Slipknot-Fan hat sich nun die Mühe gemacht eine solche Übersicht aus den Lyrics der Band zu erstellen. Diese beinhaltet lediglich Texte von Corey Taylor und nicht die Lieder der ersten Slipknot-Veröffentlichung MATE. FEED. KILL. REPEAT. Dennoch sind es insgesamt  über 70 Songtexte der Maskenband. Das am häufigsten vorkommende Wort ist eindeutig "never". Die komplette Übersicht könnt ihr euch hier ansehen: Slipknots sechstes Studioalbum WE ARE NOT YOUR KIND wird am 9. August bei Roadrunner Records erscheinen. Gitarrist…
Weiterlesen
Zur Startseite