Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Judas Priest Epitaph

Heavy Metal, Sony DVD / VÖ: erschienen

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es ist schon erstaunlich, welche Veränderung die Neubesetzung einer Position bewirken kann. Fußballtrainer wissen das längst, und seit 2011 auch die Fans von Judas Priest. Mit der Rekrutierung von Gitarrist Richie Faulkner haben die Urgesteine des Heavy Metal noch mal eine Extradosis Adrenalin verpasst bekommen (was sich letztlich auch daraufhin auswirkt, dass weitere Studioalben veröffentlicht werden sollen).

Nun ist es nicht so, dass die alten Herren bei diesem Auftritt am 25. Mai 2012 im Hammersmith Apollo zu London herumhüpfen wie Flummis, aber im Vergleich zu den letzten Auftritten mit K.K. Downing wirkt das Ganze doch um Welten agiler und mit mehr Spielfreude ausgestattet. Klar ist: Wenn Judas Priest etwas herausbringen, dann genügt das stets hochprofessionellen Ansprüchen. Der Sound ist megasatt, die Kameraperspektiven sind vielfältig, und die Band ist technisch ohnehin über alle Zweifel erhaben (auch wenn Halford im Vergleich zu den Anfangstagen einiges „tiefer legen“ musste).

Bezüglich der Songlist (die locker 40 Jahre Metal-Geschichte umfasst) bleiben ebenso keine Wünsche offen. Aber: Im Jahr 2013 erwarte ich von einer DVD (speziell, wenn es im Vorfeld eine derart bedeutungsschwangere Umbesetzung gegeben hat) so etwas wie Interviews oder Hintergrundinformationen. In dieser Richtung bietet EPITAPH leider null Sekunden Filmmaterial. Und das schmälert den Gesamteindruck dann doch ein ganz klein wenig.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Rob Halford singt in Werbung für Versicherung

Wer könnte besser in einem ulkigen Werbespot auftreten und die potenziellen Kunden rocken als Rob Halford von Judas Priest?

KK's Priest: Die Auferstehung

Seit gut einer Dekade spielt K.K. Downing nicht mehr bei Judas Priest. Beim Gespräch über KK's Priest treffen wir auf einen tragischen Helden.

Judas Priest: Glenn Tipton trotz Erkrankung wieder am Songwriten

Judas Priest-Gitarrist Richie Faulkner spricht in einem Interview über die Songwriting-Prozesse der Band und Kollegen Glenn Tipton.

teilen
twittern
mailen
teilen
Judas Priest: Glenn Tipton trotz Erkrankung wieder am Songwriten

In einem aktuellen Interview der Radio-Show „The Five Count” spricht Judas Priest-Gitarrist Richie Faulkner über die Fortschritte der Songwritingsessions für ihr Nachfolgealbum von FIREPOWER (2018). „Es war natürlich eine Herausforderung, da wir in den letzten 18 Monaten wegen der Pandemie von allen getrennt waren“, beginnt er. „Wir hatten schon lange einige Ideen, aber waren nicht dazu in der Lage, uns zusammenzusetzen und diese im Studio festzuhalten. Wir haben also eine Sammlung von Songs, an denen wir noch ein bisschen arbeiten müssen. (…) Wir haben eine Menge Material, das wir einfach nur aufnehmen wollen. Wir hoffen, dass wir das bald hinbekommen.…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €