Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ritchie Blackmore würde ein letztes Konzert mit Deep Purple spielen

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Der einstige Mitbegrünbder der Hard Rock-Legende Deep Purple erwähnte in einem Interview mit RocknRoll Reporter, dass er “der alten Zeiten wegen” durchaus dazu bereit wäre, noch einmal ein Konzert gemeinsam mit Deep Purple zu bestreiten.

Wenn Deep Purple interessiert wären, so Blackmore, und die Termine nicht kollidieren würden, wäre er für eine einzige Show zu haben. Aber er glaube nicht, dass Deep Purple daran interessiert wären. Sie befänden sich in ihrer Nische und seien nicht offen dafür. Zudem würde es vermutlich ohnehin an den Managements scheitern.

Deep Purple-Schlagzeuger Ian Paice erwähnte kürzlich in einem Podcast, dass es überhaupt keinen Grund gebe, eine Art “Reunion” zu planen: “Wir haben eine wunderbare Atmosphäre innerhalb der Band, alles ist herzlich untereinander, und das Einzige, was wir tun müssen, ist auf die Bühne zu gehen und unsere Songs zu spielen.

Ich glaube, Ritchie hat einen anderen Lebenswandel, bei ihm läuft alles viel komplexer ab. Momentan brauche ich einfach keine Wolken an meinem Himmel. Ich mag es klar und direkt. Ich liebe Ritchie, aber es ist einfach nie gewiss, ob jeder Tag mit ihm zusammen auch Spaß bedeutet.”

Die METAL HAMMER August-Ausgabe 2017: Accept vs. Blind Guardian, Hammerfall, Alice Cooper, With Full Force, Matapaloz u.v.a.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen