Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Robert Plant singt ‘Stairway To Heaven’ – für Riesensumme

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sechstellige Summe für guten Zweck

Letzte Woche sang Robert Plant zum ersten Mal seit 16 Jahren den Led Zeppelin-Mega-Klassiker ‘Stairway To Heaven’ – und zwar auf einem Wohltätigkeitskonzert. Nun ist ans Licht gekommen, was Plant dazu bewegt hat, das Stück nach so langer Zeit wiederaufzugreifen. Das Konzert in England, auf dem diese geschichtsträchtige Performance stattfand, wurde von Duran Duran-Gitarrist Andy Taylor veranstaltet und galt dem Kampf gegen Krebs.

Es stellte sich heraus, dass es eine irre hohe Geldsumme – im sechsstelligen Bereich – war, die den Led Zeppelin-Frontmann überzeugte. Tatsächlich wurde das Geld aber gar nicht an Robert Plant gezahlt, denn es handelte sich um eine Spende an Taylors Krebswohltätigkeitsorganisation „The Cancer Platform“, wie Gitarrist Kenwyn House von der Band Goldray erklärt. Er war es, der Plant an diesem Abend auf der Gitarre begleitete.

„Jemand hat eine enorme Geldsumme dafür geboten, dass er dieses Lied singt“, erzählte House dem Classic Rock-Magazin. „Das hat definitiv ein paar Karma-Punkte eingespielt. Allein dieses Lied hat eine sechsstellige Summe für die Organisation eingebracht.“

Das erste Mal seit 2007

Das letzte Mal, dass Plant ‘Stairway To Heaven’ von Led Zeppelin live sang, war während des Wiedervereinigungskonzertsim Jahr 2007 bei der Ahmet Ertegun Tributeshow, das später als Live-Album und Konzertfilm CELEBRATION DAY veröffentlicht wurde. House beschreibt seine Nervosität vor der Aufführung des Songs: „Es war eine Mischung aus überwältigender Aufregung und Angst.“

Er fügt hinzu: „Als Robert Plant in den Raum kam und ich mit ihm in einer kleinen, abgeschlossenen Umgebung ‘Stairway To Heaven’ spielen durfte – das war wahrscheinlich die anspruchsvollste berufliche Situation, der ich jemals begegnet bin. Ich war in einem kleinen Raum mit meinem Idol, welches sein berühmtestes Lied spielte.“

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Robert Plant fällt es schwer, neue Texte zu schreiben

Schwierigkeiten beim Schreiben In einem Interview mit Rolling Stone hat Robert Plant, der ehemalige Frontmann von Led Zeppelin, enthüllt, dass er trotz intensiver Bemühungen Schwierigkeiten hat, Texte für neue Musik zu schreiben. Vor allem, wenn es um das aktuelle Weltgeschehen geht. „Ich habe einen kleinen Digitalrekorder, singe, leite die Vocals durch ein Gitarrenpedal und nehme sie dann auf. Es klingt großartig!“, sagt Plant. „Warum also ins Studio gehen?“ Trotz der reibungslosen Musikproduktion gibt er zu, dass ihm die passenden Worte fehlen. „Es ist eine sehr schwierige Zeit, um lyrisch tätig zu werden“, fügte er hinzu. In der Erklärung, warum es…
Weiterlesen
Zur Startseite