Toggle menu

Metal Hammer

Search

Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif
Video

Security-Mann kommt nicht auf Musik klar

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im den Weiten des globales Internetzes feiern die Menschen gerade ein Video ab, das einen Sicherheitsmann beim Konzert der US-Alternative-Rocker Dance Gavin Dance zeigt. Die Band hat nichts mit Bush-Sänger und Ex-Gwen Stefani-Gatte Gavin Rossdale zu tun, ist aber vermutlich genauso egal. Zu einem ähnlichen Schluss kommt jedenfalls auch besagter Security-Mann, der voller Verwunderung und Abscheu die Augen rollt und den Mund verzieht. Es ist herrlich anzusehen.

Wahrscheinlich sind es zwei Dinge, die der Sicherheitsmitarbeiter nicht fassen kann. Einerseits wie man so eine seltsame, hibbelige Musik spielen kann. Und andererseits warum die Konzertbesucher so steil auf diese Musik gehen. Bislang haben sich schon über drei Millionen Leute den kurzen Clip des verwirrten Security-Manns angesehen. Darunter ist sogar Dance Gavin Dance-Sänger Tilian Pearson. Er hat das Video retweeted und schreibt dazu: „Dieser Typ ist eine Legende ?

Dance Gavin Dance sind derzeit auf US-Tour mit Periphery und Don Broco. Das Video wurde im DGD in Las Vegas aufgenommen, wo der Security-Mann an der Absperrung zwischen Bühne und Publikum Wache hielt. Ein anderer Konzertbesucher beschreibt mittels des Profils @TheSunBro716 weitere Reaktionen: „Ich stand den ganzen Abend neben diesem Kerl. Als die Leute eine Zugabe forderten, sagte er immer wieder Nein.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Gojira: Das sind die wichtigsten Meilensteine ihrer Band-Geschichte

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihres Grammy-nominierten Langspielers MAGMA wird am 30. April 2021 endlich der Nachfolger erscheinen. Bereits im Sommer 2020 koppelten Gojira ihre erste Single aus, Mitte Februar folgte die zweite, ‘Born For One Thing’. Ein Track, der eine unmissverständliche Anti-Konsum-Botschaft in sich trägt. Sänger und Gitarrist Joe Duplantier erklärt: „Wir müssen üben, uns von allem zu lösen, beginnend mit tatsächlichen Dingen. Besitze weniger und gib weg, was du nicht brauchst, denn eines Tages müssen wir ohnehin alles loslassen.“ Bereits gegen Ende 2019 begab sich die Band in ihr Studio in New York, um die zwischenzeitlich entstandenen Ideen…
Weiterlesen
Zur Startseite