Slipknot bestätigen offiziell Eloy Casagrande als Drummer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Was zuletzt schon allseits vermutet wurde, haben Slipknot nun offiziell bestätigt: Eloy Casagrande ist tatsächlich der neue Schlagzeuger der Masken-Metaller. Frontmann Corey Taylor und Co. hatten den Trommler zunächst auf einem Gruppenfoto bei Instagram getaggt. Anschließend machten sie es mit einem Bild von Eloy mit Maske sowie im roten Overall noch deutlicher: „Slipknot heißen Eloy Casagrande offiziell willkommen.“

Menschliches Metronom

Der jüngste Hinweis auf diese Personalie waren aus einem Video-Quellcode gezogene Dateinamen (metal-hammer.de berichtete). Casagrande stand zuvor in Diensten bei Sepultura und hatte dort seinen Abgang zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommuniziert. Die brasilianischen Groove-Metaller wollten nämlich gerade anfangen, sich auf ihre demnächst anstehende Abschiedstournee zu ihrem 40. Band-Jubiläum vorzubereiten. Andreas Kisser und Co. waren folglich alles andere als angetan. Doch Eloy deutete in seiner Begründung schon an, dass sich ihm eine große Chance aufgetan habe.

Zuvor hatten sich Slipknot von Jay Weinberg getrennt. Die Kündigung des Sohns von Bruce Springsteen-Drummer Max Weinberg begründeten sie mit kreativen Überlegungen. Weinberg musste anschließend zunächst eine Operation über sich ergehen lassen. Derweil trommelt der 33-Jährige bei Infectious Grooves und Suicidal Tendencies. Die Fans scheinen den Personalwechsel an den Fellen im Allgemeinen positiv aufzunehmen. Ein User namens Kinda Scuffed kommentiert: „Jay hat tolle Arbeit geleistet, Eloy ist jedoch ein Monster. Er trommelt unglaublich hart und hat ein fantastisches Timing. Ein menschliches Metronom. Hoffentlich passt er gut zu allen Beteiligten an diesem großen Handel.“

🛒  SLIPKNOT-SHIRT BEI AMAZON HOLEN!

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Eloy Casagrande erklärt, wie er in die Band kam

Der ehemalige Sepultura-Schlagzeuger Eloy Casagrande sitzt bekanntlich mittlerweile bei Slipknot an den Fellen. Nun hat der 33-Jährige im Interview mit Veja São Paulo davon berichtet, wie seine Rekrutierung abgelaufen ist. So habe alles Ende vergangenen Jahres angefangen, als sich der Manager der Masken-Metaller bei ihm gemeldet habe. "Die Einladung kam im Dezember über ihren Manager", erzählt Casagrande. "Er fragte mich, ob ich daran interessiert wäre, vorzuspielen. Ich habe akzeptiert. Sie baten mich, ein paar Videos direkt hier in Brasilien aufzunehmen und zu schicken. Ursprünglich waren es drei Songs, dann fragten sie nach drei weiteren und letztlich danach, ob ich irgendwelche…
Weiterlesen
Zur Startseite