Slipknot: Corey Taylor & Jim Root planen neues Projekt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die beiden Slipknot-Musiker Corey Taylor und Jim Root feilen offenbar an einem neuen musikalischen Projekt. Dies berichtet der britische „Metal Hammer“. Demnach vertragen sich Corey und Jim wieder wunderbar miteinander, nachdem Stone Sour im Jahr 2013 den damals unmotivierten Root bei Stone Sour vor die Tür gesetzt hatten.

Neues Nebenprojekt

„Er und ich sind sehr unterschiedliche Menschen — und wir haben beide unseren eigenen Mist im Leben durchgemacht“, rekapituliert der Slipknot-Sänger. „Wir haben wieder zueinander gefunden. Und wir sprechen tatsächlich darüber, Sachen nebenher zu machen, außerhalb von Slipknot und Stone Sour. Es ist cool, seinen Freund wiederzuentdecken und zu realisieren, dass man einen Weg zurück zu Leuten finden kann, die einem etwas bedeuten. Ehrlich gesagt kann ich mich nicht hierhin setzen und sagen, dass ich selbst nicht für ein paar der schlechten Gefühle verantworlich war.

Das kann nur durch Selbstreflexion und die Tatsache kommen, dass die Dinge, die in meinem Leben geschahen, andere Menschen berührten. Hat man sich das einmal eingestanden, kann man damit anfangen, die Brücken zu reparieren, indem man den Menschen zeigt, dass es einem wahrhaft leid tut.“ Jim Root hatte vor ein paar Jahren bereits in einem anderen Interview folgendes gesagt: „Corey und ich stehen uns jetzt viel näher. Es war das Beste, dass ich Stone Sour verlassen habe. Wir hätten einander letztlich getötet und uns verrückt gemacht. Ich kann mich nicht verzetteln. So habe ich es gebraucht, Slipknot haben es gebraucht, und Stone Sour haben es gebraucht. Ich hatte einfach nicht die Zeit, um mich in dem Maß einzubringen, wie es gerne getan hätte. Sicher hatten sie auch genug von meiner bescheidenen Einstellung.“

🛒  DAS NEUE SLIPKNOT-WERK BEI AMAZON ORDERN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost: Schülerband legt geniales ‘Square Hammer’-Cover vor

Wenn Kinder ihre Lieblingslieder nachspielen, erregt das meist viel Aufmerksamkeit. An vorderster Front hat in den vergangenen Jahren hierbei die O’Keefe Music Foundation agiert. Deren Schützlinge versuchten sich erfolgreich unter anderem an ‘Before I Forget’ (Slipknot), ‘Raining Blood’ (Slayer) und ‘Chop Suey’ (System Of A Down). Nun tritt eine weitere Kiddie-Kapelle in Erscheinung: Beyond The Sons aus den Vereinten Königreich haben sich einen Ghost-Song vorgenommen. Der Nachwuchs rockt Die Schweden um Mastermind Tobias Forge haben zwar diverse Hits in ihrem Arsenal, doch Beyond The Sons wählten natürlich das unausweichliche ‘Square Hammer’ aus. Das zugehörige Video zum Ghost-Cover könnt ihr euch…
Weiterlesen
Zur Startseite