Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slipknot: Corey Taylor und Alicia Dove haben geheiratet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Corey Taylor ist wieder unter der Haube! Der Slipknot-Frontmann und seine Freundin Alicia Dove hatten sich Anfang April 2019 verlobt. Nun gab sich das Paar in seiner Wahlheimat Las Vegas das Ja-Wort. Die frisch gebackenen Eheleute hielten sich allerdings bedeckt bezüglich der Feierlichkeiten. Es war ein Hochzeitsgast, der die frohe Kunde von der Heirat am Sonntag, den 14. Oktober ausgeplaudert hat.

So postete der befreundete Hellyeah-Bassist Kyle Sanders ein Foto von sich mit der Cherry Bombs-Tänzerin und dem Slipknot-Sänger sowie vermutlich seiner Frau (siehe unten) und schrieb dazu: „Riesengroße Liebe für Corey und Alicia dafür, dass sie den Sack zugemacht haben! Wir hatten eine tolle Zeit und sind dankbar dafür, dass wir Teil eurer Hochzeitsfeierlichkeiten sein durften. Ein Haufen guter Zeiten liegt vor euch.“ METAL HAMMER gratuliert dem neu vermählten Ehepaar ebenfalls recht herzlich!

Füreinander geschaffen

Kurz nachdem die Verlobung von Taylor und Dove bekannt wurde, verriet Alicia, auf welche Weise Corey um ihre Hand angehalten hat. „Nach dem Frühstück zuhause. Nachdem ich die Salsa zurück in den Kühlschrank gestellt und die Tür geschlossen hatte, stand er da mit einem Ring. Ließ sich hinab auf ein Knie, und ich fing sofort mit ihm auf dem Boden an zu weinen. In unserer Küche. In unserem Schweiß, nichts schickes. Es war verdammt perfekt.“

Der Slipknot-Vokalist und Alicia Dove sind seit 2017 ein Paar. Zuvor war Taylor acht Jahre mit seiner zweiten Ehefrau Stephanie Luby verheiratet. Dove tanzt beruflich unter anderem in der Gruppe Cherry Bombs, die schon einmal mit Stone Sour auf Tour war. Beide wohnen zusammen in Las Vegas. Dove bezeichnete Taylor als ihren „König“ und „besten Freund“. Sie schreib zudem, er habe ihr „eine Liebe gezeigt, die sie nie für möglich gehalten habe. Seine Energie ist warm, sein Herz so groß wie die Sonne, und jeder einzelnen Tag, den ich an seiner Seite über die Erde laufen darf, ist ein Geschenk. Ich lebe um sein Lächeln zu sehen, und sein Lachen ist mein liebster Klang.“

we are not your kind von slipknot jetzt auf amazon bestellen!

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor: Rock und Metal beim Super Bowl sind überfällig

Beim Super Bowl regieren neben dem American Football die Genres Hip-Hop und Pop. Disturbed-Frontmann David Draiman will das ändern und die US-Nationalhymne beim nächstjährigen Super Bowl singen. Für dieses Vorhaben erhält der glatzköpfige ‘Sounds Of Silence’-Sänger nun Unterstützung von Corey Taylor. Der Slipknot und Stone Sour-Frontmann hält es für "lange überfällig", dass Rock und Metal beim NFL-Finale Einzug halten. Metaller aller Länder, vereinigt euch! So schrieb Taylor in den sozialen Medien: "Es ist lange überfällig, dass Rock und Metal beim Super Bowl vertreten sind. Lasst uns uns Gehör verschaffen und unseren Bruder David Draiman von @Disturbed unterstützen. Und lasst die @nfl wissen,…
Weiterlesen
Zur Startseite