Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Streitfall Lady Catman: Nichtssagend oder gekonnt dargeboten?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

EYES WIDE OPEN, das neue Album von Lady Catman, spaltet die Gemüter: Lisa Gratzke sieht Lady Catmans Bemühungen als unstrukturiert und wenig sinnvoll an, während Marc Halupczok immerhin einen gewissen Unterhaltungsfaktor wahrnimmt.

Lest unsere streitbaren Reviews hier:

Positiv:

Lady Catman :: EYES WIDE OPEN

Negativ:

Lady Catman :: EYES WIDE OPEN

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der aktuellen METAL HAMMER-Juliausgabe.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Made In Japan: Was es mit japanischem Vinyl auf sich hat

Während manche nach Pressungen aus Japan lechzen und zumindest das persönliche Lieblingsalbum auf japanischem Vinyl besitzen möchten, fragen sich andere, was es mit diesem Faszinosum überhaupt auf sich hat. Im Folgenden einige Gründe, weshalb japanisches Vinyl die Aufregung wert ist. Totenstill Vinyl knistert und knackt. Die einen lieben, die anderen hassen es. Wie auch immer, das Knistern beim Abspielen der Platte bedeutet auch immer ein Verlust an Sound-Qualität, denn – logisch – das Knacken überdeckt, zumindest für den Bruchteil einer Sekunde, den eigentlichen Output der Stereoanlage. Japanische Pressungen beweisen, dass das nicht sein muss. Natürlich gibt es immer Ausnahmen, doch:…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €