Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Streitfall Root: Richtig schlimm oder von stilbildender Qualität?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Während  meint, dass KÄRGERÄS – RETURN FROM OBLIVION „ein im wahrsten Sinne des Wortes unterirdisches Album“ ist, meint , dass die überschwängliche Kritik „von mehr als mangelndem Respekt“ zeugt. Schließlich dürfte sich Sänger Jirˇí „Big Boss“ Valter „mit Root zu Recht zur sehr überschaubaren Zahl der Pioniere der ersten Black Metal-Welle zählen.“

Macht euch selbst ein Bild und lest die beiden Reviews unten!

Lest die Positiv-Rezension zu Root hier:

Root :: KÄRGERÄS – RETURN FROM OBLIVION

Lest die Negativ-Rezension zu Root hier:

Root :: KÄRGERÄS – RETURN FROM OBLIVION

teilen
twittern
mailen
teilen
Saitenhieb: Musik mit Penis dran

Liebe Rocker! Das Zeitalter der Machos ist vorbei. In seinem aktuellen Spot hinterfragt selbst ein Chauvi-Player wie Gilette die Folgen der allzu präsenten Maskulinität, und immer öfter kommt es zu einem Aufschrei, wenn es um Sexismus oder Ausgrenzung geht. Das Primavera Festival in Barcelona legt Ende Mai sogar noch eine Schippe drauf und präsentiert ein 50/50 Line-up aus männlichen und weiblichen Interpreten. Während man durchaus darüber streiten kann, ob solche Quoten die Sache wirklich besser machen, sind sie zweifellos ein wichtiges Signal. Dafür, dass etwas passiert. Und dafür, dass es den Menschen auf einflussreichen Positionen nicht scheißegal ist, ob die…
Weiterlesen
Zur Startseite