Toggle menu

Metal Hammer

Search

The Other: Exklusive Songpremiere von ‘Demon Eyes’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das legendäre Horror Punk-Label (unter anderem THIS IS HORROR PUNK-Compilations, Blitzkid, Nim Vind, Bloodsucking Zombies From Outer Space, Rezurex et cetera) Fiend Force Records ist wiederauferstanden. 2003 von The Other-Sänger Rod Usher gegründet und bis 2012 geleitet, präsentiert das Label nun die erste Digital Only-Single von Europas bekanntester Horror Punk-Band The Other.

Gleichzeitig ist es die erste Single nach dem Chart-Album HAUNTED (2020). Entstanden während der Coronakrise durch Songwriting auf Distanz, wird ‘Demon Eyes’ pünktlich und passend zu Halloween, dem größten „Feiertag“ für alle Horror-Fans, veröffentlicht. Für The Other-Verhältnisse so viel Doublebass-Attacke wie nie zuvor, gepaart mit düsterer, melancholischer Stimmung und einer Referenz an die Death Rock-Einflüsse der Band.

 

Der von Waldemar Sorychta (unter anderem The Gathering, Moonspell, Samael, Tiamat, Kreator) produzierte Song entstand in genau zwei Takes. Einmal beim Soundcheck und einmal als Live-Premiere bei einem Konzert im Zirkus Probst in Gelsenkirchen unter Coronabedingungen. „Kurz vorher wurde unser voll geimpfter Bassist Aaron mit Corona unter Quarantäne gestellt, so dass Gitarrist Pat kurzfristig auf den Bass wechseln musste. Aaron war traurig, nicht dabei gewesen zu sein, vor allem wegen der Tänzerinnen der Kryptonic Showgirls, bekannt unter anderem vom Wacken Open Air, die uns in der Manege einen Besuch abstatteten“, erzählt Rod Usher.

Gemischt und gemastert wurde ‘Demon Eyes’ von Dennis Koehne, das Coverartwork stammt von Oss Caroch.

Seht hier exklusiv die Premiere des neuen The Other-Songs ‘Demon Eyes’.

Kommende Konzerte & Festivalgigs von The Other

  • 31.10.2021 Köln, Carlswerk
  • 13.11.2021 METAL HAMMER PARADISE
  • 27.11.2021 Kiel, Die Pumpe
  • 03.12.2021 Leipzig, Moritzbastei
  • 04.12.2021 Kassel, Goldgrube
  • 21.01.2022 Hamburg, Molotow
  • 22.01.2022 Osnabrück, Bastardclub
  • 11.02.2022 Würzburg, B-Hof
  • 12.02.2022 Augsburg, Kantine
  • 04.03.2022 Wiesbaden, Kreativfabrik
  • 05.03.2022 Stuttgart, ClubCANN

Weitere Termine sind bereits in Planung, zum Beispiel Nachhol-Gigs auf Wacken, Summer Breeze, Rage against Racism…

🛒  HAUNTED bei Amazon

teilen
twittern
mailen
teilen
The Elder Scrolls 6: Längere Wartezeit und mögliche Exklusivität?

The Elder Scrolls 6 lässt auf sich warten... Es sieht so aus als müssten die ‘The Elder Scrolls’-Anhänger weiterhin auf einen sechsten Ableger der Reihe warten. Wie Bethesda Softworks-Chef Todd Howard in einem Interview mit GQ verkündete, habe das Studio in jüngerer Vergangenheit verstärkt die Ambition gehegt, an anderen Spielen als der ‘The Elder Scrolls’-Saga zu arbeiten. So flossen verfügbare Ressourcen in Titel abseits der Reihe. Darunter zählen ‘Fallout 4’, der Online-Ableger ‘Fallout 76’ und das im kommenden Jahr anstehende Großprojekt ‘Starfield’. Letzteres scheint auch der Grund zu sein, weshalb sich Fans weiterhin auf ein einen ‘Skyrim’-Nachfolger gedulden müssen. Besonders…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €