Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wacken 3D: Das Festival kommt als Film ins Kino

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

>>> alles zum Festivalsommer 2013 im METAL HAMMER Festivalkalender unter www.metal-hammer.de/festivals

Das Wacken Open Air ist längst ein Phänomen, das weit über die Metal-Grenzen hinaus reicht. Auch Filmstoff gab das Festival bereits mehrfach her, unter anderem im preisgekrönten ‘Full Metal Village’.

Nun will ein neuer Film das Wacken Open Air auf ganz neue Art und Weise zeigen: Nämlich in 3D!

Unter dem Titel ‘Wacken 3D: Louder Than Hell’ entsteht auf dem Wacken Open Air 2013 ein Film, der im Frühjahr 2ß14 ins Kino kommen soll. Die Bands sollen dabei ebenso im Mittelpunkt stehen wie die Fans und das Drumherum. Dadurch soll das Festival auch für jene näher erlebbar werden, die noch nie den Wacken-Acker betreten haben.

In der Pressemeldung zu ‘Wacken 3D: Louder Than Hell’ heißt es:

“Schon viel wurde über das Festival berichtet, geschrieben, dokumentiert. Aber was genau ist es, das Wacken so besonders macht? Was macht die Faszination dieses Festivals aus, was die Magie – die „Seele“? Was hat Wacken, was andere nicht haben? Schwer zu sagen, mit bloßen Worten, Zahlen oder Anekdoten. Und trotzdem irgendwie ganz einfach: Um Wacken zu verstehen, muss man Wacken erleben!

WACKEN 3D geht genau diesen Schritt weiter und begibt sich nun mitten hinein ins Geschehen. So werden Regisseur Norbert Heitker, Director of Photography und Produzent Tomas Erhart und ihre Kollegen auf dem diesjährigen Wacken Open Air das komplette Festivalgeschehen mit 18 3D-Kameras rund um die Uhr an verschiedensten Locations in stereoskopischem, „echtem“ 3D filmen. Auf einem Trip durch das komplette Wacken-Universum wird man mit WACKEN 3D hautnah dabei sein und das Festival in all seiner Vielfalt, seiner Stimmung und seiner ungebändigten Wucht „live“ miterleben können.

Und das nicht nur aus dem Blick eines ganz normalen Festivalbesuchers. Mit WACKEN 3D wird man Backstage zu den Bands vor ihren Auftritten gelangen, man wird auf der Bühne stehen und in die Gesichter tausender begeisterter Fans blicken, und man wird sich beim Crowdsurfing auf Händen über die Massen tragen lassen. Die Kameras werden in die Zeltstädte schweben, zu den Metal-Battles und zum Tschingderassabum der „Wacken Firefighters“. Und sie werden die Festivalbesucher begleiten. Zeigen, wie sie ihre Zelte aufschlagen, wie sie trotz ihres martialischen Aussehens friedlich und ausgelassen miteinander feiern und wie sie sich zeremoniengleich ihren musikalischen Göttern hingeben. Aber all das wäre nichts ohne die Musik – und so wird man in WACKEN 3D natürlich auch das erleben können, was an diesen drei Tagen im Mittelpunkt steht: Die gigantischen Bühnenshows der größten Metal-Bands der Welt.Und was genau sonst noch so passieren wird? Wird man sehn..!”

‘Wacken 3D’ ist nicht der erste Film, der Metal in der dritten Dimension ins Kino bringen will: Noch 2013 soll der Metallica-3D-Film ‘Through The Never’ erscheinen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


teilen
teilen
twittern
teilen
mailen