Whitesnake: Weitere Tour hängt von Coverdales Gesundheit ab

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Whitesnake-Chef David Coverdale würde die Abschiedstournee seiner Band gerne zu Ende bringen. Doch an seinem Willen hängt dieses Unterfangen nicht, sondern seiner Gesundheit. So scheint der Brite wohl noch immer ein wenig die heftige Infektion seiner Nebenhöhlen und seiner Luftröhre auszukurieren, weswegen die Gruppe ihre letztjährige Europatournee abbrechen und die Nordamerika-Tour mit den Scorpions komplett absagen musste.

Der Geist ist willig…

Darauf angesprochen, ob es im Bereich des Möglichen liegt, dass Whitesnake ihre Abschiedstournee 2024 fortsetzen, sagte David Coverdale: „Ich würde den Leute liebend gerne sagen, dass wir nächstes Jahr auf Tour gehen. Ich kriege andauernd Einladungen aus Japan. Doch mir muss es dafür körperlich wirklich gut gehen. Emotional und technisch kann ich rausgehen und es machen. Doch es geht ums Physische.“ Darüber hinaus habe es keinen Spaß gemacht, mitanzusehen, wie Leute krank werden. Zu Hause angekommen, musste der Musiker dann „eine Zusammenstellung der schlimmsten Antibiotika“, die er jemals habe schlucken müssen, in Kombination mit einem heftigen Kortison-Präparat einnehmen.

Natürlich würde David Coverdale die Live-Karriere von Whitesnake gerne auf andere Weise beenden und sich dabei unter anderem von Japan, Nordamerika und Südamerika verabschieden. „Ja, ich würde das gerne erfüllen, anstatt ein Video aufzunehmen und darin zu sagen: ‚Meine Damen und Herren, Jungs und Mädels, danke für 50 Jahre.‘ Das fühlt sich für einen Liveperformer nicht richtig an. Wenn man sich das ins Gedächtnis ruft, habe ich Alben hauptsächlich gemacht, um neue Lieder für die Bühne zu haben. Das war immer die Vorgehensweise für mich. Also ja, ich würde das gerne machen. Aber es wird von meiner Gesundheit diktiert. Aus ökonomischen Gründen ist es nicht notwendig für mich. Da habe ich Glück. Doch ich liebe, was ich tue.“

🛒  STILL… GOOD TO BE BAD VON WHITESNAKE BEI AMAZON HOLEN!
Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC in Gelsenkirchen: Infos, Tickets, Anfahrt, Wetter

Am Freitag (17. Mai) und Dienstag (21. Mai) werden AC/DC ihre beiden Konzerte der Tournee 2024 in der Gelsenkirchener Veltins Arena spielen. Das Fußballstadion bietet Platz für etwa 60.000 Fans. Gelsenkirchen ist der erste Deutschland-Stopp auf der "Power Up"-Tour 2024. Einlass ist jeweils um 16 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Tickets Für den 21.05. gibt es aktuell keine Tickets mehr. Setlist vom 17.05. If You Want Blood (You've Got It) Back In Black Demon Fire Shot Down In Flames Thunderstruck Have A Drink On Me Hells Bells Shot In The Dark Stiff Upper Lip You Shook Me All Night Long…
Weiterlesen
Zur Startseite