Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Wie Metal-Musiker die Vereidigung von Biden feiern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Zeit von Donald Trump als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist nun offiziell vorbei. Gestern wurden bekanntlich Joe Biden als neues Oberhaupt der USA sowie Kamala Harris als Vizepräsidentin vereidigt. Darüber freuen sich auch zahlreiche Metal- und Rock-Musiker wie Tom Morello, Brent Hinds (Mastodon) und Duff McKagan (Guns N’ Roses).

Endlich ist Trump weg!

Kiss-Bassist Gene Simmons schreibt dazu: „Gratulation, Herr Präsident. Ich hoffe, Sie strecken unmittelbar eine freundliche Hand zu allen Amerikanern aus. Zu denen, die für Sie gestimmt haben. Und zu denen, die nicht für Sie gestimmt haben. Die VEREINTEN Staaten von Amerika.“ Der Jubel von Mötley Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee fällt dagegen etwas beißender aus: „Der präsidentielle Exorzismus hat begonnen!“ Dee Snider (Twisted Sister) findet: „Ich habe die Rede von Joe Biden geliebt. Aber er hätte aufhören sollen mit: ‚Und jetzt lasst uns mit der Arbeit anfangen!'“

Auch Mike Portnoy kann seine Verzückung kaum verbergen: „So sieht Liebe, Mitgefühl, Anmut, Klasse, Respekt und Würde aus. Danke, Joe Biden, Dr. Biden, Kamala Harris und Douglas Emhoff 🙏 Morgen geht es los, JETZT können wir Amerika endlich wieder großartig machen!“ Des Weiteren kommentiert Mark Morton von Lamb Of God: „Stell dir vor, heute die Präsidentschaft zu übernehmen. Das ist wie eine Mülldeponie zu erben.“ Die schillernde Frontfrau Otep stellt zudem die Bedeutung von Kamala Harris heraus: „Geschichte wurde geschrieben. Vizepräsidentin Harris. Wir haben es geschafft.“

🛒  KUDOS TO YOU! VON THE PRESIDENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA JETZT BEI AMAZON ORDERN!

Weitere Meinungen, Beobachtungen und Euphoriebekundungen könnt ihr nachfolgend lesen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brent Hinds (@bhinds)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 👑 Ө Ƭ Σ P 👑 (@otepofficial)

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Jon Schaffer unter den Demonstranten im Kapitol

[Update vom 11.03.2021:] Die Anwälte von Iced Earth-Gitarrist Jon Schaffer weisen alle sechs Anklagepunkte, die derzeit gegen den Musiker vorliegen, zurück und fordern somit seine Freilassung. Wie ein Dokument zeigt (über Blabbermouth einzusehen) wurde ein Antrag auf Klageabweisung gestellt. Nach dem Gesetz sei die amerikanische Regierung zu schnellen Gerichtsverfahren verpflichtet. Für die verschiedenen Phasen einer Bundesstrafverfolgung gibt es festgelegte Höchstfristen, die im Falle Schaffers wohl überschritten wurden. Demnach hätten innerhalb von 30 Tagen nach Schaffers Festnahme Informationen oder Anklagen eingereicht werden müssen, was jedoch nicht geschah. Im Antrag auf Klageabweisung wird also begründet, dass durch diese Fristveräumnis die Anklagepunkte fallenzulassen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €