Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Creed verkünden offiziell ihre Reunion

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Heavy-Rocker Creed wollen es noch einmal wissen. Wie die Formation um Frontmann Scott Stapp und Gitarrist Mark Tremonti bereits vergangene Woche durchblicken ließ, wird sich die Band für eine Wiedervereinigung zusammenschließen. So werden Stapp, Tremonti, Bassist Brian Marshall und Drummer Scott Phillips zunächst zwei Mal auf einer Kreuzfahrt spielen.

Noch viel mehr auf Lager

Die Schiffsreise wird unter dem Motto „Summer Of ’99“ steigen, denn in jenem Jahr wurde HUMAN CLAY veröffentlicht — das erfolgreichste Studiowerk der Gruppe. Am 18. April 2023 heißt es „Leinen los!“. Von Miami geht es dann mit der Norwegian Pearl durch die Gewässer der Karibik nach Nassau auf den Bahamas. Und am 22. April legt der Ozeanriese dann wieder in Miami an. Neben Creed geben sich unter anderem noch 3 Doors Down, Buckcherry, Tonic, Vertical Horizon, Fuel sowie The Verve Pipe die Live-Ehre.

Im März sinnierte Gitarrist Mark Tremonti noch über die Rahmenbedingungen, die sich für eine Creed-Wiedervereinigung ergeben müssten. „Es geht für alle einfach ums Timing. Jeder jongliert so viele Projekte. Wir müssten daher einfach ein Zeitfenster finden, in dem es Sinn ergeben würde. Die Leute reden immer. Wir bekommen stets Anrufe von Menschen, die daran interessiert sind, ein Konzert auszurichten. Doch es ist schwer, eine Band, die seit zehn Jahren nicht mehr auf Tour war, dazu zu kriegen, lediglich eine Show zu spielen.

🛒  WEATHERED VON CREED BEI AMAZON HOLEN!

Wir müssten alle an einem Strang ziehen. Dann müssten wir Wochen in die Vorbereitung der Produktion sowie Wochen in die Proben investieren. Und es ist eine große Produktion. Man kann nicht einfach nur eine Show spielen.“ Bislang sind lediglich die zwei Shows auf der Kreuzfahrt bestätigt, was im Gegensatz zur Aussage Tremontis steht. Allerdings schreiben Creed in ihrem Kreuzfahrt-Announcement: „Wir haben noch viel mehr auf Lager!“ Demnach dürfen die Fans tatsächlich noch weitere Tour-Termine erwarten.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Bruce Dickinson

Bruce Dickinson und seine phänomenale Band – bestehend aus dem Gitarristen Roy Z, dem Schlagzeuger Dave Moreno, der Bassistin Tanya O'Callaghan und dem Keyboard-Maestro Mistheria – haben bereits brasilianische und mexikanische Live-Termine für April und Mai 2024 angekündigt und werden ihre Tournee mit einer Reihe europäischer Shows und einigen Festival-Auftritten in Europa fortsetzen. Im Voraus gab Dickinson bereits bekannt: "Dieses Album war eine sehr persönliche Reise für mich und ich bin sehr stolz darauf. Roy Z und ich haben es seit Jahren geplant, geschrieben und aufgenommen, und ich freue mich sehr darauf, dass die Leute es endlich hören. Noch mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite