Dave Lombardo kehrt zu Testament zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Freudige Nachrichten aus der San Francisco Bay Area: Testament haben kürzlich die Rückkehr von Schlagzeuger Dave Lombardo bekanntgegeben – diesmal jedoch nicht bloß als Projektpartner, sondern als offizielles, festes Band-Mitglied. Der Trommler, der maßgeblich für sein Schlagzeugspiel bei den Thrash-Legenden Slayer bekannt war, arbeitete bereits 1999 gemeinsam mit Testament an deren Platte THE GATHERING. Bis heute hält die Überzeugung an. Die Testament-Jungs schwärmen in höchsten Tönen von Dave Lombardo.

🛒  THE GATHERING bei Amazon bestellen

Frontmann Chuck Billy kommentiert: „Wir sind mehr als überwältigt, Dave Lombardo wieder als Schlagzeuger bei Testament begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns sehr darauf, die Bühne wieder mit Lombardo zu teilen. Dave unterstützte die Band für THE GATHERING mit immenser Energie. Auch diesmal wird er dem Sound der Band sicher einen ganz eigenen Hauch verleihen.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Testament Legions (@testamentofficial)

Eine hochwillkommene Testament-Wiedervereinigung

Auch Gitarrist Eric Peterson hat löblich-romantische Gedanken über Lombardos Rückkehr. Er spricht von „einem Silberstreif am Horizont“ und einem „guten Grund mit hochgehaltenen Hörnern zu feiern“.

Lombardo selbst spricht von einer „lang ersehnten Reunion“ unter den Thrash-Ikonen der San Francisco Bay Area. „Es musste einfach passieren. Einst haben wir ein Thrash-Meisterwerk geschaffen. Ich habe keinen Zweifel daran, dass unsere musikalische Chemie genau da anknüpfen wird, wo wir aufgehört haben. Ich liebe die Testament-Crew und freue mich sehr, wieder zu ihr zu gehören. Pure Brutalität erwartet uns.“

Im Januar 2022 trennten sich die Thrasher von ihrem langjährigen Schlagzeuger Gene Hoglan, der erstmals auf DEMONIC (1997) zu hören war. Offiziell stieß der Musiker allerdings erst 2011 zur Band. Gemeinsam produzierten Testament und Hoglan die Alben DARK ROOTS OF EARTH (2012), BROTHERHOOD OF THE SNAKE (2016) und TITANS OF CREATION (2020).

teilen
twittern
mailen
teilen
Zakk Wylde bei Pantera-Reunion dabei

Vor einigen Tagen berichtete METAL HAMMER noch von der Pantera-Reunion. Phil Anselmo und Rex Brown gehen zusammen mit Ozzy Osbourne/Black Label Society-Gitarrist Zakk Wylde und Anthrax-Schlagzeuger Charlie Benante auf Tour. Der Anlass: Die Musik von Pantera. Die Reaktionen von Fans und anderen Musikern waren gemischt, aber Wylde ist sehr stolz darauf, in die Fußstapfen des verstorbenen Gitarristen Dimebag Darrell treten zu dürfen. Im Gespräch mit einem Promoter aus Los Angeles sagte Wylde: "Als Vinnie noch lebte und die Jungs darüber sprachen, habe ich ihnen immer gesagt: 'Natürlich würde ich es tun. Ich werde Dime ehren.' Es wäre so, als ob…
Weiterlesen
Zur Startseite