Toggle menu

Metal Hammer

Search

David Draiman, Musiker von In Extremo, Kissin´Dynamite und Kadavar auf dem Schwarzen Teppich

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Freitag, den 14. September, steigt zum zehnten Mal die härteste Preisverleihung im Kesselhaus Berlin. Neben den Live-Auftritten von Night Demon, Dirkschneider, King Creature und Thunder And Lightning werden allerhand Gäste über unseren Schwarzen Teppich wandern.

Darunter wird zu unserer Freude auch Disturbed-Sänger David Draiman sein, der erst kürzlich mit seiner Band ein neues Album namens EVOLUTION ankündigte. Dieses folgt auf das 2015 veröffentlichte Album IMMORTALIZED, das der Band die fünfte Nummer 1 in Folge in den USA und Platin-Status bescherte. In Deutschland kam das Werk auf Platz 2 in den Charts und hat ebenfalls Platin-Status.

Für das Album taten sich David Draiman (Gesang), Dan Donegan (Gitarre), Mike Wengren (Schlagzeug) und John Moyer (Bass) erneut mit IMMORTALIZED-Producer Kevin Churko zusammen, um im Hideout in Las Vegas ein Album aufzunehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=55NJzOSuKuY

Desweiteren gibt es mit Musikern von In Extremo, Kissin´Dynamite und Kadavar noch drei Spitzengäste auf dem Schwarzen Teppich. Die  Mittelalterrockband In Extremo beendete gerade erst erfolgreich ihre Burgentour – ein guter Grund zum Feiern.

Das Berliner Dreiergespann Kadavar zog bereits mit seinem selbstbetitelten Debüt von 2012 alle Fans doomigen siebziger Jahre-Hard-Rocks in seinen Bann. Im letzten Jahr erschien dann mit ROUGH TIMES das vierte Studioalbum der Band. Wir freuen uns auf lange Bärte und Old School-Vibe!

https://www.youtube.com/watch?v=TzCp2Hriz94

Am 6. Juli veröffentlichte die fünfköpfige Band aus Süddeutschland Kissin‘ Dynamide ein neues Album. Die Platte trägt den Titel ECSTASY und ist der Nachfolger zu dem 2016 veröffentlichten Werk GENERATION GOODBYE. Im Oktober und November wird die Band dann als Support von Powerwolf zu sehen sein.

https://www.youtube.com/watch?v=nJdffKMCVX4

Ihr habt Bock und wollt mit Team METAL HAMMER sowie zahlreichen Helden der Szene feiern? Kein Problem! Tickets gibt es unter EventimAD-Ticket!

teilen
twittern
mailen
teilen
In Extremo: Gitarrist muss sich Operation unterziehen

In Extremo haben gerade erst ihre Burgentour erfolgreich beendet und arbeiten bereits seit einer Weile an den Vorbereitungen ihrer Konzerttermine für Russland, der Ukraine und Weissrussland. Die anstehenden Termine muss die Band nun aber verschieben: Grund dafür ist der Gesundheitszustand von Gitarrist Sebastian Oliver Lange. Dies gab die Band kürzlich in einem Facebook-Post bekannt. Während der Festival-Termine habe sich der Musiker eine Lungenverletzung zugezogen, die einen Pneumothorax zufolge hatte. Dabei handelt es sich um ein akutes Krankheitsbild, bei dem sich Luft an der falschen Stelle im Brustkorb ansammelt. Die Ausdehnung der Lungenflügel wird dadurch behindert und die Atmung somit erschwert. Eine…
Weiterlesen
Zur Startseite