Toggle menu

Metal Hammer

Search

Die Metal-Alben der Woche vom 08.02. mit Deserted Fear, Beast In Black, Labirinto u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Deserted Fear

Wieso dem Trio mit seiner vierten Höllenausgeburt ein weiterer Sprung nach vorn gelingt, lest ihr hier.

DROWNED BY HUMANITY bei Amazon

Beast In Black

Beim Album der Finnen Beast In Black gehen die Meinungen auseinander. Den Streitfall zu FROM HELL WITH LOVE könnt ihr hier nachlesen.

FROM HELL WITH LOVE bei Amazon

Labirinto

Labirinto aus São Paulo spiegeln anders als viele Post Rock-Bands nicht ihren Entstehungsort wieder. Wie genau die Brasilianer klingen, lest ihr hier.

DIVINO AFFLANTE SPIRITU bei Amazon

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der METAL HAMMER-Märzausgabe. Ab 13.02. am Kiosk!

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 18.01. mit Papa Roach, Trollfest, Malevolent Creation u.a.

Papa Roach Mit ihrem zehnten Album zeigen Papa Roach bewährte New Metal-Stärken, einen punktuell alles rauslassenden Sänger kombiniert mit allem, was der moderne Rock (und leider auch Pop) hergibt, sprich: Hooks, Beats, Synthies, Grooves. Alles über WHO DO YOU TRUST? könnt ihr hier nachlesen. https://www.youtube.com/watch?v=ZpDJNSOcATY Trollfest Trotz aller Scherze kann es an den musikalischen Fähigkeiten von Trollfest keine Zweifel geben. Fraglich bleibt, ob diese irre Mischung ausreichend Zugkraft entwickelt. Den kritischen Blick auf NORWEGIAN FAIRYTALES lest ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=JyY5kU-RRms Malevolent Creation Nach dem Tod von Sänger Brett Hoffmann stand zunächst in den Sternen, ob und wie es mit den in…
Weiterlesen
Zur Startseite