Die METAL HAMMER Februar-Ausgabe 2019: Iron Maiden 35 Jahre POWERSLAVE, Tourstory Kreator u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Iron Maiden

Im September 1984 veröffentlichten Iron Maiden ihr fünftes Studioalbum POWERSLAVE. In unserer großen History lobt METAL HAMMER-Autor Matthias Weckmann Tempo, Finesse sowie Musikalität der Platte und berichtet von den Faktoren, die ihre Entstehung mitbedingten. Zudem wagt er einen Ausblick auf die auf dem Fuß folgende „World Slavery“-Tour und die daraus resultierende Live-Veröffentlichung LIVE AFTER DEATH.

Avantasia

Kann MOONGLOW die Qualität von GHOSTLIGHTS halten, und welche Gäste hat Tobi Sammet dabei? Lest hier mehr!

Within Temptation

Endlich erscheint das verschobene Opus der Gruppe um Sharon den Adel, die mit RESIST dem Burnout entfloh.

Soilwork

Unsere Soundcheck-Sieger verraten im Interview, warum ihnen die Schwesterkapelle zu mehr Hits und Härte verhilft.

Tourstory: Kreator

Die „European Apocalypse“ durchpreschte das Land – und unser Autor Tom Küppers war hautnah mit an Bord dabei!

Live

Eindhoven Metal Meeting, Slayer, Sólstafir, Mantar, Caliban, Within Temptation, Feuerschwanz, Doro, MTV Headbangers Ball, All That Remains, Clutch, Supersuckers

Studio

In Flames, Children Of Bodom

Sonderbeilage

Maximum Metal CD Vol. 245 mit Beast In Black, Deserted Fear, Candlemass, Powerwolf, John Diva & The Rockets Of Love, The Three Tremors, Chontaraz

Ihr bekommt METAL HAMMER 02/2019 ab dem 16.01.2019 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden verklagen Rapper wegen Plagiat

Es kommt immer wieder mal vor, dass sich Künstler bei anderen Musikern bedienen. Zumeist geht es dabei um musikalische Ideen, im vorliegenden Fall jedoch hat sich jemand bei einem Artwork bedient. So hat der Rapper OsamaSon für das Cover seiner Platte FLEX MUSIC (FLXTRA) wohl etwas zu viel Gefallen an einem Iron Maiden-Eddie aus der POWERSLAVE-Phase gefunden (siehe unten). Klage ist raus Auf dem zugehörigen Bild trägt das Maskottchen sein Mumien-Outfit und liegt in Ketten. OsamaSon hat seiner Version lediglich ein paar zusätzliche Dreadlocks verpasst und einen krassen Filter mit ordentlich Grünstich drübergelegt. Ansonsten handelt es sich eins-zu-eins um die…
Weiterlesen
Zur Startseite