Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Die Metal-Alben der Woche vom 20.11. mit Iron Maiden, Dark Tranquillity u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Iron Maiden

Die Fan-Gesänge veredeln das ohnehin intensive ‘The Clansman’, und ‘Fear Of The Dark’ sowieso. Obwohl nicht perfekt abgemischt, gefällt die transparent tönende Produktion… (hier weiterlesen)

NIGHTS OF THE DEAD – LEGACY OF THE BEAST: LIVE IN MEXICO CITY bei Amazon

Dark Tranquillity

Die Schweden verfolgen ihren Stil auf MOMENT konsequent weiter, und nichts anderes wünscht man sich hier auch: melodischen, melancholischen Death Metal, der immer wieder einen Seitenblick ins Elektronische und Gotische wagt und dabei zugleich Headbang-Muskulatur wie Herzen wärmt. (Das komplette Review findet ihr hier)

MOMENT bei Amazon

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier und in der METAL HAMMER-Dezemberausgabe.

***

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Bestell dir jetzt und nur für kurze Zeit 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 € direkt nach Hause: www.metal-hammer.de/spezialabo

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Adrian Smith kein Fan von brutalem Eddie

Flapsig und machomäßig ausgedrückt könnte man schreiben: Iron Maiden haben einen Softie in der Band. Und zwar handelt es sich dabei um Gitarrist Adrian Smith. Dem 63-Jährigen waren die frühen Eddie-Artworks etwas zu blutrünstig. Dies hat der Brite in Diensten der Eisernen Jungfrauen nun in einem neuen Interview mit Myglobalmind ausgeplaudert. Nicht mit der Tür ins Haus fallen Dabei wurde Adrian Smith gefragt, ob er denn ein Lieblingsbild des Band-Maskottchens Eddie aus der insgesamt nunmehr vier Jahrzehnte andauernden Karriere von Iron Maiden hat. Daraufhin antwortete er: "In den Anfangstagen haben die Bilder von Eddie mit all den blutigen Äxten bewirkt, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite