Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Die METAL HAMMER Oktoberausgabe 2021: Trivium, Rage, KK’s Priest u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: https://www.metal-hammer.de/heftbestellung

Bestell dir jetzt und nur für kurze Zeit 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 € direkt nach Hause: www.metal-hammer.de/spezialabo

***

Trivium

Mit IN THE COURT OF THE DRAGON gelingt den US-Metallern Trivium das dritte Glanzwerk in Folge und ein erneuter Soundcheck-Sieg. Mit Matt Heafy, Corey Beaulieu und Paolo Gregoletto diskutierte Katrin Riedl die Besonderheiten des zehnten Albums, die Band-eigene Taktik des Aufschichtens und Verdichtens sowie die Experimente und Wagnisse, die zur Mythenbildung führen. Zusätzlich kommen Produzent Josh Wilbur sowie Artwork-Künstler Mathieu Nozieres zu Wort. Auf der beiliegenden CD findet ihr zwei neue Songs sowie sechs exklusive Mitschnitte aus dem 2020 gespielten Livestream.

Rage

Matthias Mineur befragte Rage-Chef Peavy Wagner zur neuen Besetzung der Truppe und dem starken RESURRECTION DAY.

KK’s Priest

Mitfühlen war angesagt im Interview mit Ex-Judas Priest-Gitarrist K.K. Downing, der mit KK’s Priest neu beginnt.

Wertschau: Gamma Ray

Gibt es beklagenswerte Gamma Ray-Alben? Diese Frage erörtert Sebastian Kessler in der Diskografie-Analyse.

Szene-Special: Ross Halfin

Pünktlich zum Metallica-Monat serviert euch Frank Thießies ein Gespräch mit Band-Fotograf Ross Halfin.

Live

Kadavar, Long Distance Calling, Leprous

Sonderbeilage

Weltexklusive Trivium-CD DEADMEN AND DRAGONS, die ausschließlich in der METAL HAMMER Oktoberausgabe erhältlich ist. Darauf enthalten: zwei neue Songs vom kommenden Album sowie sechs weitere Hits in bis dato auf CD unveröffentlichten Live-Versionen. Alles zusammen im Jewelcase!

Ihr bekommt METAL HAMMER 10/2021 ab dem 15.09.2021 am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 29.03. mit Rage, While She Sleeps u.a.

Rage AFTERLIFELINES Kommentare der METAL HAMMER-Redaktion zum Album des Monats 04/2024 Peavy Wagner steht für Qualität, klangliche Kontinuität, Heavyness, Melodieseligkeit und Gefühl. Und genau das hat auch der neue Doppel-Longplayer in petto. Auf AFTERLIFELINES bekommen Rage-Fans alle Band-typischen Trademarks inklusive des knarzenden Gesangs des Frontmanns. Und, ja: All das wird sogar über 21 Songs hinweg nicht langweilig. Das muss man erst mal so hinkriegen. Lothar Gerber (5 Punkte) Rage sind seit Jahren eine echte Bank, wenn es um echten, kernigen Heavy Metal geht. Ihre Stärke liegt aktuell darin, packende Aggressivität mit funktionierenden bis hittigen Song-Strukturen und glaubwürdigen, vor allem stimmlich…
Weiterlesen
Zur Startseite