Toggle menu

Metal Hammer

Search

James Hetfield: Metallica wollten John Bush als Sänger

von
teilen
twittern
mailen
teilen

James Hetfield betätigt sich derzeit nebenbei als Radiomoderator. Auf dem SiriusXM-Kanal „Mandatory Metallica“ hat er mit „Road Dog Brothers“ seine eigene Sendung. Darin stellt der Musiker diverse Gruppen vor, mit denen die „Four Horsemen“ bereits auf Tournee waren, darunter Mastodon, Venom, Gojira, Corrosion Of Conformity, Metal Church und Armored Saint. Der Frontmann letztgenannter Formation sollte einst als Sänger bei Metallica einsteigen, wie „Papa Het“ nun in seiner Show bestätigt hat (siehe Ausschnitt unten).

Vertauschte Verhältnisse

„Viele dieser frühen Tour-Erinnerungen haben wir mit Armored Saint gefeiert“, erzählt Hetfield. „Damals in den Achtziger Jahren waren sie eine befreundete Band. Als wir anfingen, war John Bush ein Sänger, den wir wirklich gut kennenlernten. Wir haben echt hart versucht, ihn als Sänger in die Band zu kriegen. Es hat nicht geklappt. Er fühlte sich Armored Saint zugehörig. Er mochte sehr, was er mit seinen Band-Brüdern machte. Wir respektierten das absolut. Doch wir konnten sie jeden Abend hören und lieben. Wir haben allerdings ein Crew-Mitglied von ihnen bekommen – unserem Kumpel Zach Harmon, der ihre ganze Show managte. Letztlich fand er sich aus irgendeinem Grund irgendwie in unserem Tourbus wieder (als Guitar Tech – Anm.d.A.), was ziemlich großartig war.“

John Bush hatte über die Anfrage von Lars Ulrich und Co. schon einmal in einem anderen Interview geredet. „Metallica haben mich gefragt, ob ich bei ihnen einsteigen will, aber ich habe aus den richtigen Gründen abgesagt. Die Leute müssen das für verrückt halten. Aber man muss dabei im Kopf behalten, wie die Szene damals aussah. Metallica waren niemand. Armored Saint waren heiß. Daran musst du dich erinnern. Ich war zudem sehr eng mit den Jungs von Armored Saint, wir kannten uns seit der Grundschule. Armored Saint bekam Interesse aus allen möglichen Richtungen. Und viele Leute fingen an, sich unsere Shows anzuschauen.“

🛒  PUNCHING THE SKY VON ARMORED SAINT JETZT BEI AMAZON HOLEN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Plattenteller mit Alex Rüdinger (Whitechapel)

Das komplette Plattenteller-Interview mit Alex Rüdinger von Whitechapel findet ihr in der METAL HAMMER-Dezemberausgabe 2021, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** METAL HAMMER: Welche Platte hat dein Leben verändert?…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €