Toggle menu

Metal Hammer

Search

Kiss wollen eure Toiletten in Beschlag nehmen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der neueste Merchandise-Streich aus dem Hause Kiss: Gene Simmons stellt auf seinem Facebook-Account in einem kurzen Video Kiss-Klodeckel mit Motiven der Band-Mitglieder vor.

Wir sind ja schon einiges gewohnt hinsichtlich absurdem oder überteuertem Merchandise. In diesem Zusammenhang könnte das Kiss/Hello Kitty-Klopapier eine neue Auflage erfahren. Wäre doch schick als Bundle:

Wir erinnern uns mit Freude und Graus an die legendären Luftgitarrensaiten, und in diesem Artikel findet ihr eine kleine Reise durch das Sortiment der Kiss-Memorabilia.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica und Kiss kassieren 150 Mio. Dollar für Touren

Wir alle wissen: Heutzutage wird im Musik-Geschäft die richtige Kohle mit Tourneen gescheffelt. Je größer die Band, je größer die Locations, desto mehr Leute zahlen, desto mehr Moneten kommen rein. Logisch also, dass im Metal- und Hard Rock-Bereich Metallica und Kiss zu den Top-Verdienern zählen. Das Branchenmagazin "Billboard" hat kürzlich einen Zwischenstand zur aktuellen Konzertreise der Four Horsemen vermeldet. So hätte die WorldWired-Tour von Metallica im Januar 2019 etwa 10,3 Millionen US-Dollar (9,07 Millionen Euro) eingespielt. Mit diesem okayen Beitrag belaufen sich die gesamten Einnahmen der seit 2016 stattfindenden Live-Shows zu HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT auf nunmehr 155,9 Millionen US-Dollar (137,3…
Weiterlesen
Zur Startseite