Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Lamb Of God: Nervende Wartezeit

von
teilen
twittern
mailen
teilen

„Um ehrlich zu sein würde ich sofort wieder Konzerte spielen. Aber die Sicherheit ist natürlich wichtig. Wären wir schuld daran, dass jemand erkrankt, würde mich das sehr traurig machen. Also warten wir lieber und beachten die Ansagen der Behörden sowie jenen, die die meiste Erfahrung und das beste Wissen für solche Situationen haben. Es nervt ohne Ende, und ich kann es im Grunde nicht aushalten. Aber ich würde es auch hassen, dafür verantwortlich zu sein, wenn sich Leute wegen uns anstecken. Wenn die Zeit reif ist, kommen wir alle wieder zusammen und feiern.“

LAMB OF GOD bei Amazon

Am 19.06.2020 erscheint das neue Lamb Of God-Album LAMB OF GOD über Nuclear Blast. Der Nachfolger des 2015er-Werks VII: STURM UND DRANG ist das erste mit Art Cruz. Jener ersetzte letztes Jahr Gründungsmitglied Chris Adler, von dem sich die Band einvernehmlich getrennt hatte. LAMB OF GOD wurde von Josh Wilbur (Korn, Megadeth, Gojira, Trivium) produziert. Als Gäste auf dem Album agieren Jamey Jasta (Hatebreed) und Chuck Billy (Testament).


Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor putzt Masken-Verweigerer herunter

Slipknot- und Stone Sour-Frontmann sowie Solokünstler Corey Taylor hat sich in einem aktuellen Interview über die Leute aufgeregt, die im öffentlichen Raum keine Maske tragen wollen. So wurde er im "Let There Be Talk"-Podcast dazu befragt, wie sich sein Wohnort Las Vegas mit der Corona-Pandemie schlägt. Nach der Aussage des 46-Jährigen zu urteilen gibt es dabei reichlich Luft nach oben. "Es hat wieder Temperatur, weil unser Bürgermeister ein Volldepp ist", fängt Corey Taylor seine Tirade an. "Das wird es weiter tun, bis es sich einpendelt. Bis wir einen Impfstoff bekommen, um ehrlich zu sein, oder zumindest etwas, womit eine Erkrankung…
Weiterlesen
Zur Startseite