Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Lindemann veröffentlichen LIVE IN MOSCOW

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es war vermutlich eines der allerletzten Konzert der alten Zeitrechnung, die große Party vor dem weltweiten Shutdown: Am 15. März 2020 spielten Rammstein-Sänger Till Lindemann und der schwedische Multiinstrumentalist und Produzent Peter Tägtgren mit ihrem gemeinsamen Projekt Lindemann zwei triumphale Konzerte in der Moskauer VTB Arena. Ein exzellentes Team um den Filmemacher Serghey Grey hat diese nun zu einem Konzertfilm verdichtet.

Nach dem furiosen Opener ‘Skills In Pills’ führen uns Lindemann durch die Hits aus den hunderttausendfach verkauften Gold-Alben SKILLS IN PILLS und F & M. Beide Lindemann-Alben stiegen von null auf eins in die deutschen Charts ein und erreichten prominente Platzierungen rund um die Welt. Lindemann spielen Songs wie ‘Fish On’, ‘Knebel’, ‘Frau & Mann’, ‘Steh auf’, ‘Platz Eins’, ‘Praise Abort’ und ‘Gummi’, um nur einige zu nennen.

Mensch trifft Maschine. Nur: Wer wer ist, ist nicht ganz klar. Auf der einen Seite haben wir ­Peter Tägtgren, nicht als Kind von Traurigkeit bekannt, und somit zunächst als nahbarer Part des Duos prädestiniert. Ihm gegenüber steht Till Lindemann, den man von Rammstein eher als kühlen, distanzierten und gerne auch abgehobenen Frontsoldaten abgespeichert hat. (Sebastian Kessler, METAL HAMMER)

🛒  LIVE IN MOSCOW (DVD) bei Amazon

Musikalisches Denkmal für Lindemann

Till Lindemann und Peter Tägtgren hatten sich im November 2020 dazu entschieden, Lindemann nicht mehr gemeinsam fortzuführen, um sich anderen Projekten zu widmen. LIVE IN MOSCOW ist somit auch in dieser Hinsicht ein musikalisches Denkmal für die besondere Kombination zweier Ausnahmemusiker. Mit nur zwei Alben haben sie ein eigenes musikalisches Koordinatensystem erschaffen.

Am 21. Mai 2021 erscheint der Konzertabend von Moskau als Live-Album und Konzertfilm. Insgesamt fünf physische Konfigurationen mit drei verschiedenen Coverartworks in der Ästhetik des sozialistischen Realismus stehen zur Auswahl. Die Fans können zwischen Doppel-LP-Editionen in schwarzem oder rotem Vinyl wählen. Zudem zwischen einer DVD, Blu-ray oder einer Special Edition Variante mit CD + Blu-ray in Hardcover Digibook Format samt 40-Seiten Booklet. Besonderes Schmankerl dürfte hierbei die weltweit auf 4.000 Exemplare limitierte und nummerierte Super Deluxe Box sein. Jene enthält zusätzlich zur Special Edition zwei tragbare Masken mit den Gesichtern von Till Lindemann und Peter Tägtgren. Dazu fünf Kunstdrucke und ein Authentizitätszertifikat. LIVE IN MOSCOW erscheint ebenfalls digital.

Doch das Interessante an diesem Werk ist bei Licht betrachtet nicht die Musik: Denn im Gegensatz zum Vorgänger singt Till Lindemann seine Texte nun auf Deutsch – ein entscheidender Paradigmenwechsel, der F & M zu einer weniger peinlichen Angelegenheit macht als große Teile des Pipi-Penis-Drogen-Spaß­debüts (das mit ‘Home Sweet Home’ und ‘Yukon’ jedoch auch zwei tiefgehende Höhepunkte beinhaltete). (Katrin Riedl, METAL HAMMER)

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Eisbrecher: Exklusives Album nur in METAL HAMMER 04/2021

In der nächsten Ausgabe werden wir mit einer exklusiven Eisbrecher-CD bei euch vorstellig werden! Neben der großen Titelgeschichte mit allen Infos rund um das neue Album bieten wir euch zudem exklusive Fotos sowie einen Blick hinter die Kulissen. Ein fettes METAL HAMMER-Paket erwartet euch im Zuge der LIEBE MACHT MONSTER-Veröffentlichung von Eisbrecher, die damit ein richtiges Brett vorlegen. Das Aprilheft kann bereits jetzt vorbestellt werden und kommt frei Haus zu euch (also keine extra Portokosten!): www.metal-hammer.de/eisbrecher. Achtung: Versand zum 10. März 2021, dem Erscheinungstag unserer Aprilausgabe! Eisbrecher kehren zurück mit ihrem neuen Album LIEBE MACHT MONSTER. Begleitend und vorab veröffentlichen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €