Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

METAL HAMMER präsentiert: Killswitch Engage

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Killswitch Engage greifen dieses Jahr wieder an: Die US-Metaller haben mit ATONEMENT nicht nur ihr neuestes Werk angekündigt, das am 16. August erscheinen soll – den Vorabtrack ‘Unleashed’ könnt ihr euch unten anhören. Das Quintett hat darüber hinaus auch eine Headliner-Tour angekündigt. So beehren Sänger Jesse Leach, Bassist Mike D’Antonio, Drummer Justin Foley sowie die beiden Gitarristen Joel Stroetzel und Adam Dutkiewicz im Herbst Leipzig, Berlin, München, Oberhausen und Nürnberg.

Die Formation gilt als kompromisslose Instanz im Bereich des Metalcore. Zwischen Bodenhaftung und Grammy-Nominierung verbinden Killswitch Engage gekonnt Härte und Melodie. 1999 im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts gegründet, sorgten die Musiker bereits mit ihrem selbstbetitelten Debüt für Aufsehen, bevor ihnen 2002 mit ALIVE OR JUST BREATHING  der endgültige Durchbruch gelang. Das vielleicht wichtigste Album ihrer bisherigen Karriere veröffentlichten die Jungs von der Ostküste mit THE END OF HEARTACHE (2004), womit sie Platz 21 der Billboard Charts erreichen konnten. Wenig später erhielten sie sogar eine Grammy-Nominierung.

Intensive Energieentladungen

Zu Beginn der Arbeit an ihrem sechsten Album DISARM THE DESCENT (2013) ereignete sich eine einschneidende Veränderung: Howard Jones, Frontmann der Gruppe seit 2002, kündigte seinen Ausstieg aus gesundheitlichen Gründen an. Nachdem die restlichen Mitglieder zahlreiche neue Shouter getestet hatten, besannen sie sich auf Jesse Leach, der ihnen in den ersten drei Jahren ihrer Karriere vorgestanden hatte. Schon die ersten Konzerte in alter Besetzung wurden euphorisch aufgenommen. Mit dem Wiedereinstieg von Leach kehrte die Band zu ihren musikalischen Wurzeln zurück, was sich auch an ihrem bislang letzten Album INCARNATE (2016) bewies.

🛒  atonement jetzt bei amazon vorbestellen!

Selbiges geriet so drückend, kraftvoll und mächtig, als wäre hier eine junge, frische Band am Werk, die sich all ihrer Wut entledigen müsse. Nach einer umjubelten Welttournee begannen Killswitch Engage im vergangenen Sommer mit den Aufnahmen für die nächste Platte, die wie bereits erwähnt unter dem Titel ATONEMENT am 16. August auf die Märkte dieser Welt losgelassen werden soll. Auf ihren Shows tritt neben brachialem Druck, kompositorischer Dichte und mitreißenden Melodien ebenfalls noch die enorme Bodenhaftung sowie große Nähe zu den Fans zu Tage. Dies wird bei den fünf Deutschland-Konzerten Ende Oktober und Anfang November nicht anders sein.

METAL HAMMER präsentiert:

Killswitch Engage – „Atonement Tour“

  • 25.10. Oberhausen, Turbinenhalle
  • 26.10. Berlin, Huxleys
  • 05.11. Leipzig, Werk 2
  • 06.11. München, Tonhalle
  • 10.11. Nürnberg, Löwensaal

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth: Album-Arbeitstitel festgelegt

In einem Gespräch am Wochenende mit Rock 'n' Roll Fantasy Camp sprach Megadeth-Frontmann Dave Mustaine über den Nachfolger zum 2016er-Album DYSTOPIA. "Wir haben aktuell einen vorläufigen Albumtitel gefungen, und zwar THE SICK, THE DYING AND THE DEAD. Dieser könnte sich noch ändern, den wir haben noch ein paar andere Ideen. Und üblicherweise ändert sich während der Entstehungsphase der Albumtitel vier- oder fünfmal, bevor ich mich auf einen festlege." Im Dezember 2020 berichtete Bassist David Ellefson in Sirius XMs "Trunk Nation With Eddie Trunk", dass Mustaine nach wie vor an seinen Gesangs- und Gitarrenspuren arbeitet. "Dirk (Verbeuren, Schlagzeug) und ich haben unseren…
Weiterlesen
Zur Startseite