Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Metal-Kids covern ‘Drag The Waters’ von Pantera

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Immer, wenn der metallische Nachwuchs brilliert, geht dem gestandenen Headbanger das Herz auf. Das wird erneut passieren bei folgendem Video (siehe unten). Die Kids und Teenager der O’Keefe Music Foundation haben nämlich mal wieder Nägel mit Köpfen gemacht – und sich ‘Drag The Waters’ von Pantera nicht nur vorgenommen, sondern auch auf astreine Art gecovert. Überzeugt euch selbst und zieht euch den Clip rein!

Kleine Stars ganz groß

In diesem Fall waren überzeugen Taylor Jade Campbell (achte Jahre) an der Kuhglocke, Hunter Hallberg (14 Jahre) an der Lead-Gitarre, Noah Williams (ebenfalls 14 Jahre) an der Rhythmus-Gitarre, Tyler Halverson (15 Jahre) am Mikro, Justin Laroche (17 Jahre) am Schlagzeug sowie Bailey Couch (ebenfalls 17 Jahre) am Bass. Mehr über die O’Keefe Music Foundation erfahrt ihr auf ihrer Website.

Dieses Pantera-Cover ist jedoch bei weitem nicht das erste Mal, dass die O’Keefe Music Foundation mit gelungenen Covern für Aufsehen sorgt. Zum Beispiel rotzten einige Jungspunde schon ‘Thunder Kiss ’65’ von White Zombie daher. Slipknot haben sich die Kiddies ebenfalls bereits vorgenommen. Und natürlich mussten auch schon die unsterblichen und unvermeidlichen Thrash Metal-Götter von Slayer dran – das Cover zu ‘Raining Blood’ seht ihr hier.

🛒  tuxicity von richard cheese jetzt bei amazon gönnen!
Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe: Neues Material ist in Arbeit, sagt John 5

Neues Album in Arbeit? Mötley Crüe-John 5 erzählte in einem Interview mit The Metal Voice, dass er mit Mötley Crüe derzeit an neuem Song-Material arbeite. „Es sind heavy, großartige Songs“, sagte der Gitarrist über die neuen Mötley Crüe-Songs. „Ich würde sagen, sie ähneln etwas den Songs auf DR. FEELGOOD (1989 -Anm.d.A.).“ Bereits vor rund einem Jahr nahm die Band drei neue Titel auf, darunter eine Cover-Version der Beastie Boys ’(You Gotta) Fight For Your Right (To Party!)’. „Neulich hat mich Nikki (Sixx, Bassist – Anm.d.A.) angerufen und mir am Telefon ein Riff vorgespielt, das so klang, als könnte es von…
Weiterlesen
Zur Startseite