Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

„Resident Evil 3“: Remake angeblich schon fast fertig

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Remake von „Resident Evil 2“ (hier unser Test) war ein großer Erfolg für Capcom. Da liegt es natürlich nahe, auch noch andere Teile als Remake neu zu veröffentlichen. Da es von den ersten beiden „Resident Evil“-Spielen schon Remakes gibt, wäre als nächster Teil „Resident Evil 3: Nemesis“ an der Reihe.

Resident Evil 2 jetzt bei Amazon.de bestellen

Im Februar 2019 äußerte sich Capcom erstmals zu einem möglichen Remake von „Resident Evil 3“: Man würde darüber nachdenken, wenn die Fans wirklich an einem Remake von Teil 3 interessiert sind, hieß es damals. Capcoms Antwort war also bewusst vage und ließ Spielraum für Interpretationen. Twitter-User AestheticGamer will es aber besser wissen: Ryan, so sein bürgerlicher Name, galt in der Vergangenheit als zuverlässige Quelle für Leaks rund um „Resident Evil“. Und jetzt hat er das Gerücht in die Welt gesetzt, dass die Arbeiten am Remake von RE3 schon längst begonnen haben und dass das Spiel bereits im nächsten Jahr erscheinen wird.

Capcom nicht an der Entwicklung beteiligt

Für Fans gibt es aber auch einen großen Dämpfer, denn so soll das Remake von RE3 gar nicht von Capcom selbst entwickelt werden. Angeblich wurde die Arbeit daran ausgelagert, damit der japanische Konzern mehr Zeit für andere Projekte hat. Welches Studio sich um das Remake von „Resident Evil 3“ kümmert, ist ungewiss.

Eines dieser anderen Projekte soll laut AestheticGamer übrigens „Resident Evil 8“ sein. Und auch hier gibt es Neuigkeiten: So soll es noch ein wenig dauern, bis RE8 erscheint. Der Hauptgrund ist die nächste Konsolengeneration, die schon in den Startlöchern steht. „Resident Evil 8“ soll angeblich exklusiv für die neuen Konsolen veröffentlicht werden und aus diesem Grund später erscheinen. Außerdem soll es mehr oder weniger jährlich neue Teile geben. Das würde dann heißen, dass RE8 vermutlich 2021 veröffentlicht wird, also ein Jahr nach dem Remake von Teil 3.

Resident Evil 2 jetzt bei Amazon.de bestellen

teilen
twittern
mailen
teilen
Nintendo Switch: Günstiges Modell soll diesen Sommer erscheinen

Die Hybrid-Konsole Nintendo Switch wurde bereits am 03. März 2017 veröffentlicht und seitdem konnte Nintendo mehr als 30 Millionen Exemplare davon verkaufen. Die Switch ist zwar nicht so leistungsstark wie die PS4 oder Xbox One, dafür hat sie aber ein ganz anderes Alleinstellungsmerkmal: Sie kann entweder an einen Fernseher angeschlossen oder portabel genutzt werden. Für den TV-Modus wird die Nintendo Switch einfach in ein Dock gesteckt. Um sie unterwegs zu nutzen, muss man sie einfach nur aus dem Dock entfernen und vorher optional die Joy-Con-Controller links und rechts anschließen. Doch es ist auch gerade der Leistungsunterschied zu anderen Konsolen, weshalb…
Weiterlesen
Zur Startseite