Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

„Resident Evil 3“: Das Remake ist offiziell

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Update vom 10. Dezember 2019:

Das Remake wurde jetzt offiziell seitens Capcom angekündigt und wird am 03. April 2020 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.  Neben dem Remake von „Resident Evil 3“ selbst wird auch der Koop-Modus „Resident Evil Resistance“ Teil des Spiels sein, der vorher als „Project Resistance“ bekannt war.

Trailer:

In „Resident Evil 3“ muss Jill Valentine es nicht nur gegen Umbrellas Übermonster Nemesis aufnehmen, sie muss auch aus Raccoon City fliehen, bevor die Stadt per Bombe dem Erdboden gleich gemacht wird.

Screenshots:

Raccoon City
Raccoon City
Jill Valentine
Jill Valentine
🛒  Resident Evil 3 jetzt bei Amazon.de bestellen

Update vom 03. Dezember 2019:

Die Hinweise verdichten sich immer mehr, dass das Remake von „Resident Evil 3“ tatsächlich in Entwicklung ist und im kommenden Jahr erscheinen soll. Eine Ankündigung soll auch unmittelbar bevorstehen. Jetzt gab es im Vorfeld einer offiziellen Ankündigung seitens Capcom einen neuen Leak im Form der Cover-Artworks.

Die Website gamstats überwacht Änderungen im PlayStation Network von Sony und dort sind mehrere Cover-Bilder des Remakes aufgetaucht, darunter auch von einer sogenannten „Z Version“, bei der es sich wohlmöglich um eine Art Deluxe-Fassung des Spiels handeln könnte. Das Cover ziert nicht nur Nemesis, sondern wir sehen auch die neuen Designs von Jill Valentine und Carlos Oliveira:

Die offizielle Vorstellung des Spiels wird für den 13. Dezember erwartet. An dem Tag wird der Videospielpreis „The Game Award“ verliehen. Die Veranstaltung wird außerdem gerne von Entwicklern genutzt, um neue Spiele der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ursprüngliche Meldung:

Das Remake von „Resident Evil 2“ (hier unser Test) war ein großer Erfolg für Capcom. Da liegt es natürlich nahe, auch noch andere Teile als Remake neu zu veröffentlichen. Da es von den ersten beiden „Resident Evil“-Spielen schon Remakes gibt, wäre als nächster Teil „Resident Evil 3: Nemesis“ an der Reihe.

🛒  Resident Evil 2 jetzt bei Amazon.de bestellen

Im Februar 2019 äußerte sich Capcom erstmals zu einem möglichen Remake von „Resident Evil 3“: Man würde darüber nachdenken, wenn die Fans wirklich an einem Remake von Teil 3 interessiert sind, hieß es damals. Capcoms Antwort war also bewusst vage und ließ Spielraum für Interpretationen. Twitter-User AestheticGamer will es aber besser wissen: Ryan, so sein bürgerlicher Name, galt in der Vergangenheit als zuverlässige Quelle für Leaks rund um „Resident Evil“. Und jetzt hat er das Gerücht in die Welt gesetzt, dass die Arbeiten am Remake von RE3 schon längst begonnen haben und dass das Spiel bereits im nächsten Jahr erscheinen wird.

Capcom nicht an der Entwicklung beteiligt

Für Fans gibt es aber auch einen großen Dämpfer, denn so soll das Remake von RE3 gar nicht von Capcom selbst entwickelt werden. Angeblich wurde die Arbeit daran ausgelagert, damit der japanische Konzern mehr Zeit für andere Projekte hat. Welches Studio sich um das Remake von „Resident Evil 3“ kümmert, ist ungewiss.

Eines dieser anderen Projekte soll laut AestheticGamer übrigens „Resident Evil 8“ sein. Und auch hier gibt es Neuigkeiten: So soll es noch ein wenig dauern, bis RE8 erscheint. Der Hauptgrund ist die nächste Konsolengeneration, die schon in den Startlöchern steht. „Resident Evil 8“ soll angeblich exklusiv für die neuen Konsolen veröffentlicht werden und aus diesem Grund später erscheinen. Außerdem soll es mehr oder weniger jährlich neue Teile geben. Das würde dann heißen, dass RE8 vermutlich 2021 veröffentlicht wird, also ein Jahr nach dem Remake von Teil 3.

🛒  Resident Evil 2 jetzt bei Amazon.de bestellen

Capcom
Capcom
gamstat/PlayStation Network
gamstat/PlayStation Network
teilen
twittern
mailen
teilen
The Elder Scrolls 5 - Skyrim: Anniversary-Edition zum zehnten Jubiläum

Inzwischen hat wohl jeder aufgehört zu zählen, wie oft ‘The Elder Scrolls 5: Skyrim’ bisher neu aufgelegt wurde. Mit der Jubiläumsedition zum zehnten Geburtstag des Rollenspiels dürfte Entwickler Bethesda Softworks aber nun eventuell den letzten Wiederaufguss vor der bereits ersehnten Fortsetzung veröffentlichen. Neben einem Haufen neuer Inhalte für Veteranen können jetzt auch endlich die Besitzer von Next Gen-Konsolen bei Bedarf ihre Reise nach Himmelsrand nachholen. Fast jährlich grüßt das Drachenblut... Pünktlich zum zehnten Jahrestag von ‘The Elder Scrolls 5: Skyrim’ - also am 11. November 2021 - erscheint eine weitere Neuauflage des aktuellen Serienablegers der ‘The Elder Scrolls’-Saga. Neben den…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €