Toggle menu

Metal Hammer

Search

Apocalyptica Wagner Reloaded – Live In Leipzig

Klassik, Sony 14 Songs

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Das ist das Schöne daran, wenn man zwischen den Stühlen sitzt: Man bleibt immer in Bewegung. So verhält es sich auch bei Apocalyptica. Die Finnen bekommen, eben weil sie nicht strikt in einem Genre verhaftet sind, immer wieder neue und spannende Angebote. Das aktuellste: Ein Projekt, das anlässlich des 200. Geburtstags des Komponisten Richard Wagner gestartet wurde.

Unter dem Banner „Wagner Reloaded“ haben Apocalyptica dessen Werk als Basis genommen, es auf ihren Sound zugeschnitten und daraus Musik für eine spektakuläre Tanz- und Theaterinszenierung komponiert. Im Juli ist diese in Leipzig uraufgeführt worden (eine weitere, für Ende September geplante Show musste aufgrund von Vandalismus auf den 7.6.2014 verschoben werden) und liegt nun in Form eines Live-Mitschnitts auf CD und LP vor.

Obwohl WAGNER RELOADED – LIVE IN LEIPZIG musikalisch auf Top-Niveau rangiert (was an Apocalyptica, aber auch der Unterstützung des MDR-Sinfonieorchesters unter der Leitung von Kristjan Järvi liegt), gibt es hier nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung. Denn die Musik ist nicht dazu komponiert und arrangiert worden, um für sich allein zu wirken, sondern war von Anfang an als Teil des Ganzen gedacht. Ohne den visuellen Kontext erschließt sie sich nur schwerlich. Daher dürften selbst experimentierfreudige Metaller Probleme damit haben, voll in die Welt von WAGNER RELOADED einzutauchen.

All denjenigen, die sich gerne mit diesem ambitionierten, außergewöhnlichen Projekt näher beschäftigen möchten, ist deshalb zu raten, sich vor dem Kauf der Live-Platte das Event anzusehen: In der MDR-Mediathek
(www.mdr.de) kann man sich nämlich noch bis Ende des Jahres eine hervorragend gefilmte Aufzeichnung der Show kostenlos ansehen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC)

Zum 21. Geburtstag bekommt „Resident Evil 2“ eine Frischzellenkur und kehrt als generalüberholte Fassung auf aktuelle Konsolen und den PC...

Just Cause 4 (PS4, Xbox One, PC)

Brachiale Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt,...

Heavy Trip :: Komödie

Battlefield 5 (PS4, Xbox One, PC)

Red Dead Redemption 2 (PS4, Xbox One)

Gute acht Jahre mussten Fans des ersten Teils ‘Red Dead Redemption’ auf einen Nachfolger warten. Ob der zweite Teil an...

Forza Horizon 4 (Xbox One, PC)

Lohnt sich der vierte Teil der Fun-Racer-Reihe? Das verrät unser Test zu „Forza Horizon 4“

Unravel Two (PS4, Xbox One, PC)

Fe (PS4, Xbox One, PC, Nintendo Switch)

Conan Exiles (PS4, Xbox One, PC)

Magic: The Gathering – Dominaria

Dragon's Crown Pro (PS4)

Agony (PS4, Xbox One, PC)

Detroit: Become Human (PS4)

A Way Out (PS4, Xbox One, PC)

In diesem Koop-Adventure müsst ihr zu zweit aus einem Gefängnis ausbrechen. Unser Test zeigt, ob das Spaß macht.

Vanna :: All Hell

Kissin’ Dynamite :: Generation Goodbye

Dark Funeral :: Where Shadows Forever Reign

Soon :: Vol. 1

Oranssi Pazuzu :: Värähtelijä

Zhrine :: Unortheta

American Head Charge :: Tango Umbrella

Killswitch Engage :: Incarnate

Axel Rudi Pell :: Game Of Sins

Ketzer :: Starless

Böhse Onkelz :: Symphonien und Sonaten

Gold :: Image

Skindred :: Volume

Ghost In The Shell: Stand Alone Complex :: Blu-Ray

Der Anime ‘Ghost In The Shell’ (1989) gilt als Science-Fiction-Klassiker, der nicht zuletzt als Inspiration für Blockbuster wie ‘Matrix’ herhalten...

Metallica - Masters Of Metal :: dvd

Splatoon

Cobain: Montage Of Heck

Apocalyptica :: Shadowmaker

Frei.Wild :: OPPOSITION

Scorpions - Forever And A Day :: Musikdokumentation

Battle Beast :: Unholy Savior

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere :: Fantasy/Abenteur

Isole :: The Calm Hunter

Taake :: Stridens Hus

Guns N' Roses :: Appetite For Democracy: Live At The Hard Rock Casino - Las Vegas

AC/DC :: Rock Or Bust

Primordial :: Where Greater Men Have Fallen

Bloodbath :: Grand Morbid Funeral

The German Panzer :: Send Them All To Hell

Devilment :: The Great And Secret Show

Nachtblut :: Chimonas

Revocation :: Deathless

Borderlands: The Pre-Sequel

Machine Head :: Bloodstone & Diamonds

Anthrax :: Chile On Hell

Soen :: Tellurian

Vesania :: Deux Ex Machina

From Hell :: Ascent From Hell

Anaal Nathrakh :: Desideratum

Allen/Lande :: The Great Divide

Alice Cooper :: Raise The Dead - Live from Wacken

Liv Kristine :: Vervain

Deserted Fear :: Kingdom Of Worms

Beyond Creation :: Earthborn Evolution

Katatonia :: Last Fair Day Gone Night

Fuck You And Die :: Elements Of Instability

Meshuggah :: The Ophidian Trek

Orange Goblin :: Back From The Abyss

Amaranthe :: Massive Addictive

Megaherz :: Zombieland

Sonata Arctica :: Ecliptica - Revisited: 15th Anniversary Edition

Starkill :: Virus Of The Mind


ÄHNLICHE ARTIKEL

METAL HAMMER präsentiert: Sabaton + Apocalyptica + Amaranthe

In Deutschland wird man die drei Metal-Größen, angeführt von Sabaton, zwischen dem 18. Januar und dem 11. Februar 2020 erleben können.

„Just Cause 4“ im Test: Brachiale Daueraction

Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt, verrät unter Test.

„Heavy Trip“-Filmkritik: Perfekt für einen entspannten Filmabend mit Freunden

Eine junge Heavy Metal-Band aus der finnischen Einöde plant den ganz großen Durchbruch und durchlebt dabei jede Menge Turbulenzen!

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Sabaton + Apocalyptica + Amaranthe

Die schwedischen Heavy-Metal-Helden Sabaton werden am 19. Juli 2019 ihr neues Album THE GREAT WAR veröffentlichen. Stolz verkündet die Band die europäischen Tourdaten für ihre "The Great Tour", für die sie als Support ihre schwedischen Landsmänner/-frauen Amaranthe sowie die finnischen Cello-Rocker Apocalyptica dabei haben werden. "Voller Vorfreude können wir endlich verraten, dass The Great Tour auch in Europa auf dem Vormarsch ist. Ich wünschte, es wäre bereits der 17. Januar und wir könnten die Bühnen stürmen, aber zum Glück vergeht die Zeit schnell", kündigt Pär Sundstöm an. "Ihr wisst inzwischen, dass wir unsere Supportacts immer selbst auswählen, und diesmal haben…
Weiterlesen
Zur Startseite