Batman Metal: Die Vorgeschichte (Vol. 1)

Panini

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Panini

Endlich findet zusammen, was zusammengehört: Der Dunkle Ritter und ein heftiges Metal-Gewitter! Zumindest mehr oder weniger, denn trotz des Titels geht Batman hier nicht unter die Headbanger. Stattdessen forscht Bruce Waynes Alter Ego nach dem Ursprung und Geheimnis eines mysteriösen Metalls und einer welt(en)übergeifenden Frequenz. ‘Batman Metal: Die Vorgeschichte’ (im US-Original ‘Dark Days: The Forge’) ist dabei nur der Auftakt zu der großen Crossover-Event-Serie ‘Batman Metal’ (original: ‘Dark Nights: Metal’), die Batmans Universum gehörig auf den Kopf stellen soll.

Dementsprechend tummeln sich allerlei DC-Kollegen auf den Seiten, darunter offensichtliche wie Superman und Green Lantern, aber auch Mr. Terrific und Hawkman. Zahlreiche Querverweise auf die umfangreiche Historie, darunter ‘Crisis On Infinite Earths’, deuten schon im ersten Band dieser zweiteiligen Vorgeschichte große Herausforderungen und Umbrüche an. Das und die schnellen Ortswechsel sowie unvermittelt auftauchenden Charaktere mag manchen Leser, der noch nicht so tief im Thema steckt, ein Stück verwirren.

Sich reinzufuchsen, lohnt sich aber: die Action-reichen und detaillierten Zeichnungen (Greg Capullo) und satten Farben begeistern, die ambitionierte Geschichte aus der Feder von Scott Snyder (Batman-Fans bekannt durch unter anderem ‘Der Rat der Eulen’ und ‘Zero Year’, auf denen hier aufgebaut wird) fesselt mit zahlreichen Geheimnissen, Verweisen und Andeutungen. Nichts für komplette Neueinsteiger, aber ein durch und durch vielversprechender Serienstart!

(c) Panini

ÄHNLICHE KRITIKEN

Beyond Good And Evil: 20th Anniversary

Call of Duty: Modern Warfare 3

Gelly Break Deluxe (Nintendo Switch, PlayStation, Xbox, PC)


ÄHNLICHE ARTIKEL

‘Rocksmith+’ ab 6. Juni auf PlayStation und Steam

Am 6. Juni erscheint die Gitarrenlern-Software ‘Rocksmith+’ auch auf PlayStation und Steam.

Bruce Dickinson wäre beinahe Bildender Künstler geworden

THE MANDRAKE PROJECT offenbart Bruce Dickinsons Faszination für Comics. Er selbst hätte unter Umständen sogar eine zeichnerische Karriere eingeschlagen.

Bruce Dickinson und Z2 kündigen Comic-Reihe an

Iron Maiden-Frontmann Bruce Dickinson wird zwölf Comic-Hefte zu seinem kommenden Soloalbum THE MANDRAKE PROJECT veröffentlichen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nova Rock 2024: Alle Infos zum Festival

Datum Das Nova Rock Festival findet vom 13. bis zum 16. Juni 2024 statt. Veranstaltungsort Das Nova Rock findet auf den Pannonia Fields bei Nickelsdorf, Österreich, statt. Adresse: Pannonia Fields 2425 Nickelsdorf, Österreich Nova Rock Preise & Tickets Aktuell sind Tickets ab 239,99 Euro (inklusive Campen und Parken) hier erhältlich. Das Nova Rock 2024 wird nicht wie zuvor angekündigt 3 Tage dauern, sondern erneut 4 Tage! Natürlich sind alle bereits gekauften Tickets ohne Aufpreis automatisch für den zusätzlichen Tag gültig. Bands In dieser Liste gibt es regelmäßige Updates – neu hinzugekommene Bands sind fett markiert. Against The Current Alice Cooper Alien Weaponry…
Weiterlesen
Zur Startseite