Toggle menu

Metal Hammer

Search

Batman Metal: Die Vorgeschichte (Vol. 1)

Panini

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Panini

Endlich findet zusammen, was zusammengehört: Der Dunkle Ritter und ein heftiges Metal-Gewitter! Zumindest mehr oder weniger, denn trotz des Titels geht Batman hier nicht unter die Headbanger. Stattdessen forscht Bruce Waynes Alter Ego nach dem Ursprung und Geheimnis eines mysteriösen Metalls und einer welt(en)übergeifenden Frequenz. ‘Batman Metal: Die Vorgeschichte’ (im US-Original ‘Dark Days: The Forge’) ist dabei nur der Auftakt zu der großen Crossover-Event-Serie ‘Batman Metal’ (original: ‘Dark Nights: Metal’), die Batmans Universum gehörig auf den Kopf stellen soll.

Dementsprechend tummeln sich allerlei DC-Kollegen auf den Seiten, darunter offensichtliche wie Superman und Green Lantern, aber auch Mr. Terrific und Hawkman. Zahlreiche Querverweise auf die umfangreiche Historie, darunter ‘Crisis On Infinite Earths’, deuten schon im ersten Band dieser zweiteiligen Vorgeschichte große Herausforderungen und Umbrüche an. Das und die schnellen Ortswechsel sowie unvermittelt auftauchenden Charaktere mag manchen Leser, der noch nicht so tief im Thema steckt, ein Stück verwirren.

Sich reinzufuchsen, lohnt sich aber: die Action-reichen und detaillierten Zeichnungen (Greg Capullo) und satten Farben begeistern, die ambitionierte Geschichte aus der Feder von Scott Snyder (Batman-Fans bekannt durch unter anderem ‘Der Rat der Eulen’ und ‘Zero Year’, auf denen hier aufgebaut wird) fesselt mit zahlreichen Geheimnissen, Verweisen und Andeutungen. Nichts für komplette Neueinsteiger, aber ein durch und durch vielversprechender Serienstart!

(c) Panini

ÄHNLICHE KRITIKEN

Gelly Break Deluxe (Nintendo Switch, PlayStation, Xbox, PC)

NEO: The World Ends With You (PlayStation 4, Nintendo Switch)

Fast eineinhalb Jahrzehnte nach ‘The World Ends With You’ folgt nun die lang erwartete Fortsetzung. Diese spinnt allerdings ihre ganz...

The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD (Nintendo Switch)

Neben der altbackenen Grafik hat Nintendo für ‘The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD’ auch an spieltechnischen Stellschrauben nachjustiert.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Kiss: Gene Simmons positiv auf Corona getestet

Nach Paul Stanley hat sich nun auch Kiss-Bassist Gene Simmons mit dem Coronavirus angesteckt. Wir wünschen eine schnelle Genesung!

Diablo 2 Resurrected: Heute startet die offene Beta!

Ab heute können alle Serienfans in die Betaphase der lang ersehnten Neuauflage ‘Diablo 2: Resurrected’ einsteigen - mit ein paar Abstrichen.

Back 4 Blood: Erste Eindrücke aus der Beta

Mit ‘Back 4 Blood’ startet ein neuer Koop-Zombie-Shooter in die Betaphase – leider ziemlich unbeholfen und wenig überzeugend.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nintendo wird 125 Jahre! Metal-Zeitreise durch die Geschichte der Videogames

Seit dem Erscheinen des ersten Videospiels Pong sind bereits 42 Jahre ins Land gezogen. Das scheint viel - doch Games-Gigant Nintendo feiert dieser Tage sogar seinen 125. Geburtstag! Angefangen hat es bei Nintendo freilich nicht mit Videospielen. Am 23. September 1889 von Fusajirō Yamauchi in Kyōto gegründet, stellte Nintendo (der Name lässt sich mit "Lege das Glück in die Hände des Himmels" übersetzen) noch Spielkarten her. Heute ist Nintendo für Spieleserien und -helden wie Super Mario, Zelda, Metroid und Pokemon weltbekannt und aus dem Leben vieler Menschen, ob Gamer oder nicht, nicht mehr wegzudenken. METAL HAMMER gratuliert zu 125 Jahren…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €