Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Cripper DEVIL REVEALS Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Hannovers Thrash-Kommando setzt zu einem neuen Angriff an. Mit ihrem zweiten Album DEVIL REVEALS soll es nun an die Spitze gehen, was allerdings nicht ganz einfach werden dürfte. Wie das Label-Info sehr richtig erkennt, hat sich die Band weiterentwickelt.

Die melodischen Leads der beiden Gitarristen gehen schneller ins Ohr, allerdings passt sich Frontfrau Britta Görtz nicht an: Ihre tiefe Stimme erinnert an Sabina Classen von Holy Moses, wobei Görtz fast noch tiefer röhrt. Das funktioniert bei manchen Nummern wie ‘I […]’ oder ‘Life Is Deadly’ gut. Doch sobald es gesanglich anspruchsvoller wird, bekommt die Frau am Mikro Probleme.

Gut nachzuhören beim balladesken Beginn von ‘Kids Killing Kids’ (eh der Schwachpunkt des Albums) oder ‘Caged With A Gun’, dessen Refrain durch das Gebrülle (hier im Duett mit Drone-Sänger Mutz Hempel) ziemlich leidet. Unterm Strich ist DEVIL REVEALS kein schlechtes Album – aber um wirklich zu Bands wie Kreator oder Destruction aufzuschließen, muss noch ein bisschen was passieren.

Marc Halupczok

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Juli-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Holy Moses :: Redefined Mayhem

Destruction :: Spiritual Genocide

Gurd YOUR DRUG OF CHOICE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Destruction: Die Hörprobe von BORN TO PERISH

Destruction-Frontmann Marcel "Schmier" Schirmer verrät nicht nur Details zu den Aufnahmen, sondern lässt sich darüber hinaus auch ins Textbuch schauen.

Destruction auf der METAL HAMMER-Couch

Bevor im August das neue Destruction-Album erscheint, wollen wir den neuen Gitarristen Damir Eskic etwas näher kennenlernen.

Destruction holen Damir Eskic als zweiten Gitarristen

Die Thrasher um Band-Chef Schmier sind ab sofort ein Quartett. Damir Eskic verstärkt Destruction als Lead-Gitarrist. Eine neue Platte kommt im Sommer.

teilen
twittern
mailen
teilen
Destruction auf der METAL HAMMER-Couch

Das komplette Couch-Gespräch mit Damir Eskic von Destruction indet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Juniausgabe. Die deutschen Thrasher Destruction stehen seit Kurzem nicht mehr als Trio, sondern zu viert auf den Brettern. Bei der Tournee mit Overkill stellte sich Gitarren-Neuzugang Damir Eskic bereits eindrucksvoll live vor (METAL HAMMER berichtete). Welcher war der skurrilste Job,  den du jemals ausgeübt hast? Fabrikarbeit in der Großwäscherei am Fließband, um mir meine erste richtige Gitarre kaufen zu können. Nach einer qualvollen Woche hatte ich die Schnauze voll und gab den Job auf. Letzte Platte, die du dir besorgt hast? Das SOMEWHERE IN TIME-Re-release von…
Weiterlesen
Zur Startseite