Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Dark Funeral Where Shadows Forever Reign

Black Metal, Century Media/Sony (9 Songs / VÖ: 3.6.)

7/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Sieben lange Jahre sind vergangen, seitdem das letzte Dark Funeral-Album ANGELUS EXURO PRO ETERNUS das Unlicht der Welt erblickte.

Zwei Sängerwechsel später wird es höchste Zeit für ein neues Werk der Höllenreiter aus Schweden, obschon diese Zeitspanne der Band offensichtlich extrem gutgetan hat. WHERE SHADOWS FOREVER REIGN fräst sich nämlich mit eiskalter Präzision in die Gehörgänge. Schon der Opener ‘Unchain My Soul’ überzeugt mit seiner fein abgestimmten Variation zwischen frostiger Melodie, brutal nach vorne preschendem Blastbeat und treibendem Tremolo-Riffing.

Darüber keift die neue Fronthassmaschine Heljamadr im Shagrath-Tonfall und verleiht dem glasklaren Sound, welcher durchweg an einen im klirrenden Frost erstarrten See erinnert, eine dämonisch-atmosphärische Ansprache. Dark Funeral haben zudem begriffen, dass es auch in ihrer Spielart des monotonen, antichristlichen Schwarzmetalls letztlich um Hits geht – und so finden sich mit ‘As One We Shall Conquer’, ‘Temple Of Ahriman’, der Jungfrauenopferhymne ‘To Carve Another Wound’ und dem fiesen ‘Nail Them To The Cross’ gleich eine ganze Batterie epischer Black Metal-Hymnen, die einen wahlweise wie eine stachelbewehrte Dampfwalze per Blastbeat überrollen, oder sich mit fiesem Groove in die Nackenpartie schrauben.

Wer jetzt fälschlicherweise an Keyboards, pompöse Orchestrierung oder gar Klargesang denkt: Vergesst es einfach! Hier regiert ausschließlich das finster lodernde, klirrend kalte Feuer des schwedischen Schwarzmetalls. Oder, um es mit Dark Funeral zu sagen: „Nail them to the cross / angels weep / nail them to the cross / eradicate god!“


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Dark Funeral: Nabelbruch bei Lord Ahriman

Darm-News von Dark Funeral-Gitarrist Lord Ahriman: Ein Nabelbruch sorgte für unbehagliche Schmerzen und wird in Kürze operiert.

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge Spaß macht, beweist unser Test.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die schönsten Cover-Artworks aus dem METAL HAMMER-Forum

Die Kunst des Cover-Artworks - während manche kläglich an ihr scheitern, verwandeln andere Künstler ihre Alben geradezu in kleine Meisterwerke. Den hässlichsten Cover-Artworks haben wir uns bereits ausführlich gewidmet, doch nun ist die Zeit gekommen, besonders gelungene Artworks lobend zu erwähnen. Im METAL HAMMER-Forum wurde fleißig diskutiert und wir haben für euch die Favoriten der Forums-User herausgesucht und oben in die Galerie gepackt. Viel Spaß dabei! Welches Cover, das nicht in der Liste vorkommt, findet ihr am schönsten? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter - und natürlich im METAL HAMMER-Forum!  
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €