Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Down Down IV Pt. I – The Purple EP

Sludge Rock, Down Records/Warner 6 Songs / 35:30 Min.

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Down

Nach fünf Jahren Schlaf kehrt das Monster aus New Orleans endlich zurück. Doch diese Rückkehr verläuft anders, als viele erwartet hätten. Das alte Label: gibt’s nicht mehr. Der langjährige Bassist Rex Brown? Hat eine Neue und wurde durch Pat Bruders (Crowbar) ersetzt. Gitarrist Kirk Windstein ist trocken, und Drummer Jimmy Bower platzt vor Tatendrang (siehe News im letzten Heft). Beste Voraussetzungen also, um die Gottmutter der fetten Riffs wieder auf die Welt loszulassen. Doch diesmal kompromissloser und ungefilterter als je zuvor, denn Down arbeiten auf eigene Label-Verantwortung.

Sie müssen niemandem mehr Zugeständnisse in Sachen Sound, Songs oder Album machen und untermauern diese neu gewonnene Freiheit mit der dicksten und härtesten Song-Sammlung seit ihrem legendären Debüt NOLA (1995). In der Tradition von Black Sabbath und Black Flag sind sechs brachial-herzliche Down-Walzen entstanden, die ungeschliffen durch die Boxen krachen und klangtechnischgerade so weit poliert wurden, dass Staub, Spucke und Schweiß jederzeit spürbar bleiben. THE PURPLE EP rockt wie der Teufel und soll nach Aussage von Jimmy Bower die ursprünglichste des geplanten EP-Quartetts sein.

Da sind wir mal auf die nächsten Ausgaben gespannt. Wann diese das Licht der Welt erblicken, steht noch nicht in Stein gemeißelt. Versprochen ist uns ein Release der folgenden EPs im Laufe des Jahres 2013. Und wir möchten daran glauben.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

Supergroups: Stars unter sich

Wir begeben uns auf die Suche nach den Spuren des Phänomens „Supergroup“ und stellen die wichtigsten Vertreter sowie Alben im Metal vor.

Metal im TV: Down und High Fighter bei WDR

Doom und schwerer Rock im Fernsehen: In der Nacht von Sonntag auf Montag zeigt WDR Auftritte der Bands High Fighter und Down.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER Maximum Metal Tracklists 2019

"Volles Riff voraus!" lautet wie immer die Vorgabe für den METAL HAMMER-CD-Beilagen-Soundtrack zum aktuellen Heft. Hier findet ihr ab sofort nicht nur die aktuellen, sondern auch älteren bis ganz alten Tracklists unserer Heft-CDs (und -DVDs). Die Links zu den früheren Jahren könnt ihr bequem weiter unten durchklicken. METAL HAMMER Ausgabe 08/2019 METAL HAMMER MAXIMUM METAL Vol. 248 SABATON Great War DESTRUCTION Betrayal EQUILIBRIUM Renegades – A Lost Generation SUICIDAL ANGELS Born Of Hate THE NEW ROSES Nothing But Wild NORTHTALE Shape Your Reality TARCHON FIST Clash Of The Gods METAL HAMMER Ausgabe 07/2019 Weltexklusive Kiss 7"-Vinyl SIDE A: Nothin’ To…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €