Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Dream Theater A Dramatic Turn Of Events

Progressive Metal, Roadrunner/Warner 9 Songs / 77:01 Min. / VÖ: 13.09.11

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Roadrunner/Warner

Das elfte Studioalbum der Prog-Legende und gleichzeitig das erste ohne Schlagzeuger Mike Portnoy. Fans können allerdings beruhigt sein, denn stilistisch hat sich durch den Einstieg von Mike Mangini nicht wirklich viel geändert. Gitarrist John Petrucci, der das Album fast im Alleingang komponierte und auch produzierte, scheint sich immer mehr in sein Klavier zu verlieben. Das ist jedenfalls ziemlich häufig zu hören. Aber es gibt natürlich auch diverse härtere Passagen.

Die erste Single ‘On The Backs Of Angels’ stellt gleichzeitig den Startschuss für A DRAMATIC TURN OF EVENTS dar, und der zeigt sich verdammt komplex: Nach einem getragenen Beginn nimmt das Stück ordentlich Fahrt auf und dürfte keinen Fan enttäuschen. Außerdem gewährt es einen guten Einblick, wie das Album insgesamt klingt.

Weitere Highlights setzen die Gänsehautballade ‘This Is The Life’, ‘Outcry’, in dem sich Dream Theater mal wieder von ihrer epischen Seite zeigen, oder das extrem vielschichtige ‘Breaking All Illusions’. Unter dem Strich bietet der neue Silberling also gewohnt hochklassiges Futter, wobei der direkte Vorgänger BLACK CLOUDS AND SILVER LININGS aus dem Jahr 2009 noch einen Tick magischer tönte.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Dream Theater :: The Astonishing

Dream Theater :: Dream Theater

Dream Theater :: Greatest Hits


ÄHNLICHE ARTIKEL

DC bringt Batman-Comics u.a. mit Ozzy Osbourne, Megadeth

Im Rahmen der Miniserie ‘Batman: Death Metal’ veröffentlichen DC und Panini am März sieben Ausgaben mit jeweils einem Metal-Act auf dem Cover.

Dream Theater: Mike Mangini über das Material zum neuen Album

In diesem Jahr erwartet uns sehr wahrscheinlich noch ein neues Dream Theater-Album. Laut Mike Mangini seien die Drum-Parts überaus energetisch.

Auf Distanz: Songs über Einsamkeit und Sehnsucht

Seit der Corona-Krise fühlen sich viele Menschen oft einsam. Diese fünf Songs fangen das Gefühl ein und vermitteln: Ihr seid nicht allein.

teilen
twittern
mailen
teilen
Cannibal Corpse: Die besten Memes aus dem Netz

Cannibal Corpse haben in ihrer Karriere mit ihren Texten und Artworks Einzigartiges vollbracht – und sind natürlich auch musikalisch legendär. Diese Extreme lassen sich wunderbar in Memes umsetzen, wie die letzten Jahre beweisen. Nicht zuletzt der monströse Nacken-Hals-Bereich von Fronter George "Corpsegrinder" Fisher gibt Anlass für unzählige liebevolle Späße. Seht folgend eine Auswahl der besten Cannibal Corpse-Memes: https://twitter.com/mickmoart/status/845743328683544576 https://twitter.com/ToMoveOnIsToGro/status/348213421210226689 https://twitter.com/CaesarWager/status/746522782125547520 https://www.facebook.com/290867331023215/photos/a.290882391021709.59085.290867331023215/409672062476074/?type=3&theater https://twitter.com/andy_oconnor/status/589938345410572288 https://www.facebook.com/photo.php?fbid=447156652124633&set=gm.422539947870906&type=3&theater https://twitter.com/sparksfury/status/854407997208092672 https://twitter.com/NickRLC/status/470323478022070272 https://twitter.com/sparksfury/status/767839572524793857 https://twitter.com/i_bajt/status/948179203563847681 https://twitter.com/GTFOruckus/status/619559953854959617 https://twitter.com/patiperrockero/status/522458289981112321 https://www.facebook.com/GhostCultMagazine/posts/1202736073074224:0 https://twitter.com/most_aphotic/status/591757030572044288 https://www.facebook.com/photo.php?fbid=885396994969173&set=gm.1517237935032894&type=3&theater https://www.metal-hammer.de/leserpoll-2017-abstimmen-und-fette-preise-gewinnen-989873/
Weiterlesen
Zur Startseite