Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Entrails Raging Death

Death Metal, Metal Blade/Sony 10 Songs / VÖ: erschienen

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Die Neunziger komplett ver­pennt, sind Entrails aus dem schwedischen Växjö seit 2009 jedes Jahr mit einer neuen Veröffentlichung am Start und gelten als der heiße Scheiß in Sachen Stockholm-Revival-Sound. Wo die deutschen Kollegen Revel In Flesh noch eine Spur räudiger und hasserfüllter zu Werke gehen, klingen Entrails auf RAGING DEATH etwas zugänglicher und konzentrieren sich hauptsächlich auf ein Destillat der Vorteile aus den ersten drei Entombed-Werken. Die Härte des Debüts, die Hits des Zweitwerks, die unbeschwerte Rockigkeit des dritten Albums – was Entombed bis heute vom alten Kult zehren lässt, soll Entrails als Inspiration gut genug sein.

In ‘Bloodhammer’ bringen sie sogar ein bisschen alten Venom-Charme unter. Einziges Problem: Wer sich vom Logo über die Musik bis hin zum Verbraten einer Keyboard-Melodie, die rein zufällig auch wie eine Adaption des ‘Phantasm’-Themas klingt, so sehr seinen Vorbildern verbunden zeigt, muss sich auch kritische Fragen nach der eigenen Kreativität gefallen lassen. Nichtsdestotrotz eine tolle Death Metal-Scheibe, die Spaß macht und Entrails in der Szene noch weiter nach oben katapultieren wird.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC)

Zum 21. Geburtstag bekommt „Resident Evil 2“ eine Frischzellenkur und kehrt als generalüberholte Fassung auf aktuelle Konsolen und den PC...

Just Cause 4 (PS4, Xbox One, PC)

Brachiale Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt,...

Heavy Trip :: Komödie


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Just Cause 4“ im Test: Brachiale Daueraction

Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt, verrät unter Test.

„Heavy Trip“-Filmkritik: Perfekt für einen entspannten Filmabend mit Freunden

Eine junge Heavy Metal-Band aus der finnischen Einöde plant den ganz großen Durchbruch und durchlebt dabei jede Menge Turbulenzen!

„Battlefield 5“ im Test: Der beste Popcorn-Spaß auf dem Multiplayer-Markt

Mit ‘Battlefield V’ haben die Entwickler die richtigen Schlüsse gezogen, zumindest größtenteils.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Videos von Ronnie James Dio

Zum 8. Todestag von Ronnie James Dio präsentieren wir euch die fünf besten Videoclips des Ausnahme-Sängers. Seht hier die Videos: ‘Holy Diver’, ‘Mystery’, ‘The Last In Line’, ‘Push’ und ‘Rock'n'Roll Children’ Dio - ‘Holy Diver’ Dio - ‘Mystery’ https://www.youtube.com/watch?v=VNWdgYh1114 Dio - ‘The Last In Line’ Dio - ‘Push’ Dio - ‘Rock'n'Roll Children’  
Weiterlesen
Zur Startseite