Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Exodus SHOVEL HEADED TOUR MACHINE

Thrash Metal, Nuclear Blast (2 DVDs, 251:00 Min. + CD 63:00 Min.) 15.01.2010

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Nuclear Blast

Exodus wollen ihren Fans ein dickes Drei-Disc-Set unter den Weihnachtsbaum legen. Eine Hälfte davon besteht aus dem Wacken Open Air-Auftritt von 2008, der von den Film-Profis des Festivals festgehalten und nun auf DVD gebannt wurde. Künstlerisch wertvolle Bilder darf man nicht erwarten, stattdessen haben sich die Filmer bemüht, den Moment festzuhalten und liefern hochwertigen Standard. Die Kameraführung ist sicher und temporeich, das Bild zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Opulente Weitwinkelaufnahmen zeigen die Bühne in ihrer ganzen Breite, während Close-ups immer wieder witzige Details wie einen keck ins Publikum zwinkernden Lee Altus einfangen. Im mächtigen Pit tummeln sich verrückte, in Klopapier gewickelte Fans, es wird gemosht und im Kreis gerannt… Wacken eben. Exodus zocken derweil ein Set aus aktuellen Panzerbrechern und Thrash-Klassikern – ‘A Lesson In Violence’ klang selten so fett wie in diesem Live-Mix von Andy Sneap. Das Beste: Die unsägliche Stars & Stripes-Hose von Sänger Rob Dukes lässt sich ausblenden, wenn man statt der DVD die Audio-CD des Auftritts auflegt.

Zu guter Letzt befindet sich auf der dritten Scheibe des Pakets die über 100-minütige Doku ‘Assorted Atrocities’, die die Band in zahlreichen obskuren, zumeist urkomischen Situationen der letzten fünf Jahre zeigt – ein Sammelsurium an Sprüchen, Konzertmitschnitten und aufschlussreichen Backstage-Momenten. Als Bonus winken unter anderem weitere Live-Aufnahmen, Videoclips und ein Interview von 1985. Kurz: Für Exodus-Fans ist SHOVEL HEADED TOUR MACHINE ein einziges Fest.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Exodus :: Blood In, Blood Out

Exodus :: LET THERE BE BLOOD

Suicidal Angels DEAD AGAIN Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Slayer: Lombardo und King wollten neue Band gründen

In den frühen 2010ern wollten Dave Lombardo und Kerry King von Slayer nach einer möglichen Frührente von Tom Araya etwas Neues wagen.

Exodus befinden sich in der Vorproduktion zum neuen Album

Exodus arbeiten an einem Nachfolger zu ihrem 2014 erschienenen Album BLOOD IN, BLOOD OUT und befinden sich derzeit in der Vorproduktion.

Gitarrist Gary Holt spricht sich für Babymetal aus

In der Metal-Welt gibt es immer mal wieder negative Stimmen über die japanische Kawaii Metal-Band Babymetal – Für Gitarrist Gary Holt aber völlig unbegründet.

teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Welttag der Berge: 5 Songs über die steinernen Riesen

Als höchster Berg der Erde wurde der Mount Everest bis heute unsagbar oft bestiegen. Jährlich trauen sich immer mehr Abenteuersuchende auf einen der beiden populären Pfade zum Gipfel und riskieren dafür ihr Leben: Allein im Jahr 2018 wurde der steinerne Riese von 807 Personen bestiegen. Da die Wetterbedingungen am Mount Everest besonders extrem sind, bleibt meist nur ein sehr kurzes Zeitfenster, den Gipfel zu erklimmen. Doch eine Garantie dafür, dass das Wetter auf der Route nach oben nicht doch umschlägt, gibt es nicht. Beispielsweise beschäftigen sich der Film ‘Everest – Gipfel ohne Gnade’ und das Buch ‘In eisige Höhen’ von…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €