Toggle menu

Metal Hammer

Search

Griftegård SOLEMN. SACRED. SEVERE. Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Doom fickt gut. Bis es jedoch zum erlösenden Orgasmus kommt, braucht es in diesem Genre naturgemäß seine Zeit. Jetzt endlich erbarmen sich die Schweden von Griftegård und besorgen es der versammelten Gemeinde dafür so heftig, dass diese in den nächsten Jahren zwar keinen Sex, dafür jedoch SOLEMN. SACRED. SEVERE. braucht. Und das täglich. Mehrmals. Immer und immer wieder. Denn mit diesem Debütalbum haben sich die Doomköpfe schon jetzt ihr eigenes Denkmal aus pechschwarzem Granit gemeißelt. Vergleiche mit Candlemass sind zwar zulässig, greifen jedoch zu kurz, denn Griftegård sind wie Candlemass in Gut: Langsam, gaaaanz langsam zermalmen tonnenschwere Monolith-Riffs die Gehörgänge, dass es in den Ohren nur noch knirscht, wenn dann und wann gregorianische Choräle etwas Licht in die apokalyptische Klangwüste werfen.

Trotzdem bleibt es eine der schwärzesten Messen, die jemals verlesen wurde. Dafür sorgt vor allem Oberpriester Thomas Eriksson, der zwar über eine fantastische Powerstimme verfügt, jedoch nicht Power-Metal ist. Überhaupt ist es bemerkenswert, mit welcher Leichtigkeit Griftegård auf SOLEMN. SACRED. SEVERE. jedes peinliche Klischee umschiffen und stattdessen eine unheilschwangere, sakrale Atmosphäre erzeugen, die den geplätteten Zuhörer regelrecht verschlingt.

Mit diesem potenziellen Album des Jahres deklassieren Griftegård die Konkurrenz so eiskalt, dass man zum Schluss nur noch auf eine angezähte Doom-Variante von „Ihr könnt nach Hause geh’n, ihr könnt nach Hause geh’n…“ wartet.

Wolfgang Kuhn


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

The Obsessed :: SACRED

Pallbearer :: HEARTLESS


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die besten Doom-/Stoner-/Sludge-Alben 2021

Den kompletten ultimativen Jahresrockblick gibt es brandheiß und druckfrisch in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe!

Stählerne Pixel: Die zehn besten Metal-Games

Videospiele und Metal teilen viele Gemeinsamkeiten. Diesen zehn Spielen widmen sich leidenschaftliche Headbanger aber wohl mit Vorliebe in ihrer Freizeit.

PlayStation Store: Riesiger Sale mit 1500 reduzierten Titeln

Ihr habt bereits alle Games in eurem Besitz durchgezockt? Kein Problem – für Sonys Heimkonsolen bekommt ihr aktuell eine ganze Reihe an Toptiteln zum reduzierten Preis im PlayStation Store!

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Doom-/Stoner-/Sludge-Alben 2021

Sämtliche Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2022 am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung ***
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €