Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

J.B.O. Nur die Besten werden alt!

Fun Metal, AFM/Soulfood 19 Songs / VÖ: erschienen

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Ob man will oder nicht: Ein Jubiläum stellt zumeist auch einen Blick in die eigene Vergangenheit dar. Wenn man dabei zudem noch den Geist alter Tage unbeschadet in die Gegenwart transportiert, hat man eigentlich alles richtig gemacht. Im Fall von J.B.O. bedeutet das: Eigenkompositionen wie ‘Vier Fäuste für ein Halleluja’ oder ‘Jung, dumm und besoffen’ besitzen meterhohes Klassikerpotenzial, während diesmal sogar fast alle Cover-Versionen ins Schwarze treffen. ‘Schule aus’ (‘Schools Out’), ‘Death Is Death’ (‘Live Is Life’) oder ‘Das Bier ist da zum Trinken’ (‘These Boots Are Made For Walkin’’), irgendwer?
Statt experimenteller Kost serviert NUR DIE BESTEN WERDEN ALT! eine mehrlagige Hard Rock-/Metal-Legierung, glänzt durch liebevolle Rückblicke und hat mit ‘Was würde Jesus tun’ oder ‘Die Waldfee’ sogar ein paar Kandidaten für die nächste Best-of-CD am Start. Für das restliche Material gilt zweideutig: „Humor ist Geschmackssache“. Vielleicht geht das Werk zum 25. Jubiläum auch deshalb als eines der stärksten J.B.O.-Alben in die Band-Geschichte ein. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch!

Rund 100 aktuelle Reviews findet ihr in unserer September-Ausgabe.

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 09/14“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC)

Zum 21. Geburtstag bekommt „Resident Evil 2“ eine Frischzellenkur und kehrt als generalüberholte Fassung auf aktuelle Konsolen und den PC...

Just Cause 4 (PS4, Xbox One, PC)

Brachiale Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt,...

Heavy Trip :: Komödie


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Just Cause 4“ im Test: Brachiale Daueraction

Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt, verrät unter Test.

„Heavy Trip“-Filmkritik: Perfekt für einen entspannten Filmabend mit Freunden

Eine junge Heavy Metal-Band aus der finnischen Einöde plant den ganz großen Durchbruch und durchlebt dabei jede Menge Turbulenzen!

„Battlefield 5“ im Test: Der beste Popcorn-Spaß auf dem Multiplayer-Markt

Mit ‘Battlefield V’ haben die Entwickler die richtigen Schlüsse gezogen, zumindest größtenteils.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal sells: 10 Musikstarke Werbeclips

Steel Panther aka Danger Kitty Für einen Werbespot Anfang der zweitausender Jahre wurden Steel Panther zu den Glam Metal-Ikonen Danger Kittys. Der kurze TV-Spot fasst deren Bandbiografie zusammen: von der Herrschaft über die Charts hin zum Bankrott und örtlichen Bar Mitzvah-Auftritten. Gut für Steel Panther, dass ihre tatsächliche Band-Karriere einen anderen Weg eingeschlagen hat! https://www.youtube.com/watch?time_continue=31&v=281k0ryNQzk Hot Hot Hot Der folgendem Werbespot kommt ganz ohne bekannte Band-Besetzung daher. Die dafür ausgedachte Black Metal-Band bewirbt mit Corpse Painting und Feuerschlucker-Bühnenshow scharfes Fast Food. Zum Glück wurde dieser Clip nicht ins Deutsche übersetzt: das hätte den Wortwitz und somit den Humor des Clips eindeutig…
Weiterlesen
Zur Startseite